Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Repetitive Tätigkeiten und Arbeitsgestaltung

Gewichtung Kursinhalt
Wissen:
●●○○○
theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen

Anwendung: ●●●○○
praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung

Anrechenbarkeit:
Modul Ergonomie in Dienstleistung und Verkauf
CAS Betriebliche Ergonomie

Details Kursinhalt
Selbst durch regelmässige Mausklicks können bereits erhebliche Beschwerden entstehen. In diesem Kurs befassen wir uns mit den Arbeitsmitteln im Dienstleistungsbereich. Dabei werden moderne Arbeitsgeräte bezüglich Ergonomie und Arbeitsorganisation reflektiert. Weiter werden Aspekte der Pausengestaltung, von Arbeitszeitmodellen sowie der Umgebungsgestaltung von Arbeitsplätzen vermittelt.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung, Repetitive Tätigkeiten und Arbeitsgestaltung

Start: 28.08.2020

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 480.00

Bemerkung zu den Kosten: 


Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Preisänderungen sind vorbehalten.

Vier frei wählbar absolvierte CCTs können zur Kursreihe Current Clinical Topics im Umfang von 5 ECTS Kreditpunkten ausgebaut werden, wenn zusätzlich ein Leistungsnachweis in Form einer Case Study erbracht wird.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden in der Regel in den Gebäuden des Departements Gesundheit statt. Diese sind in nur wenigen Gehminuten vom Bahnhof Winterthur erreichbar. Die Lektionen zu einigen Praxisthemen finden in spezifischen Zentren in Winterthur oder Zürich statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Besuchen Sie die nächste Infoveranstaltung der Weiterbildung am Departement Gesundheit für detaillierte Informationen.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten
  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten
  • Fachleute des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Weitere an betrieblicher Ergonomie interessierte Personen

Ziele

Die Teilnehmenden sind nach dem Kursbesuch in der Lage,

  • Grundlagen und Analysemethoden zur Beurteilung von Belastungen durch repetitive Tätigkeiten (Schwerpunkt obere Extremitäten) anzuwenden
  • Aspekte der Arbeitsgestaltung und deren Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu beurteilen
  • geeignete Massnahmen im Bereich Arbeitsorganisation und Bürogestaltung basierend auf der Analyse abzuleiten
  • Massnahmen zur Entlastung der physischen Belastungen zu empfehlen

Inhalt

  • Grundlagen und Analyse repetitiver Tätigkeiten (Schwerpunkt obere Extremitäten)
  • Massnahmen bei belastender repetitiver Tätigkeit (Arbeitsmittel, Arbeitsorganisation, Bürogestaltung)
  • Grundlagen der Arbeitsgestaltung (Arbeits-/Erholungszeiten, Handlungsspielraum, Arbeitsaufgabe)
  • Moderne Arbeitswelt und Arbeitsmittel, mobiles Arbeiten
  • Bürogestaltung und -einrichtung

Methodik

Referate, praktisches Arbeiten, Gruppenarbeiten, Diskussion, Videos, Anschauungsmaterial, Besuch eines Ausstellungszentrums, Selbsterfahrung, Selbststudium

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Carolin Heitz, Physiotherapeutin, Betriebsergonomin FH/MSc, Leiterin CAS Betriebliche Ergonomie
E-Mail

Josef Adam, Ergotherapeut FH / MSc NR, Dozent im BSc Ergotherapie
E-Mail

Anmeldung

Zulassung

  • Ergotherapeutin  / -therapeut FH oder HF
  • Physiotherapeutin / -therapeut FH oder HF
  • Fachperson mit Berufsdiplom im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fachperson mit Berufsdiplom im Gesundheitswesen
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2020 (Änderungen vorbehalten):
28.08.2020
29.08.2020

Unterrichtszeiten:
09:15 - 16:30 Uhr (Abweichungen werden rechtzeitig mitgeteilt)

Angebotsrhythmus:
Dieser Kurs wird in der Regel alle zwei Jahre durchgeführt.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
28.08.2020 29.08.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre