Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Physiotherapie in der Intensivmedizin

Gewichtung Kursinhalt
Wissen:
●●○○○
theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen

Anwendung: ●●●○○
praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung

Anrechenbarkeit:
CAS Klinische Expertise in Akutstationärer Physiotherapie

Details Kursinhalt
Physiotherapeutische Grundlagen der Beatmung und der Intensivmedizin sowie die daraus resultierende Behandlung stehen im Zentrum dieses Kurses. Eine zielorientierte Befundung, Therapieplanung und Behandlung in den Bereichen (Be-)Atmung, Bewegungsapparat und Frühmobilisation werden anhand von Konzepten und Fallbeispielen erläutert und diskutiert.

Auf einen Blick

Abschluss: Current Clinical Topic, Physiotherapie in der Intensivmedizin

Start: auf Anfrage

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 480.00

Bemerkung zu den Kosten: 

 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Bei Absolvierung des gesamten CAS kann während der Studiendauer aus dem Bereich Akutstationäre Physiotherapie kostenlos ein zusätzliches CCT nach Wahl besucht werden.
Preisänderungen sind vorbehalten.

Vier frei wählbar absolvierte CCT's können zur Kursreihe Current Clinical Topics im Umfang von 5 Credits (ECTS) ausgebaut werden, wenn zusätzlich ein Leistungsnachweis in Form einer Case Study erbracht wird.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden in den Gebäuden des Departements Gesundheit statt. Diese erreichen Sie in wenigen Gehminuten vom Bahnhof Winterthur.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Besuchen Sie die nächste Infoveranstaltung der Weiterbildung Physiotherapie für detaillierte Informationen.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Physiotherapeutinnen und -therapeuten FH/HF

Ziele

Die Studierenden

  • wenden evidenzbasierte Assessments gezielt auf der Intensivstation an
  • wenden evidenzbasierte Therapien auf der Intensivstation an
  • kennen die Hintergründe einer ICU-acquired Weakness und eines ICU-Delirs
  • kennen die Herausforderungen intensivmedizinischer respiratorischer Interventionen (invasive und non-invasive Beatmung - NIV)
  • können als Partner im interdisziplinären Team das Weaning unterstützen
  • kennen Konzepte der Frühmobilisierung
  • instruieren Patientinnen und Patienten korrekt betreffend ihres Alltagsverhaltens (ADL-Training)
  • stellen die Behandlungsindikation mittels evidenzbasierten Prädiktoren
  • intervenieren evidenzbasiert und umfassend

Inhalt

  • Physiotherapeutisch relevante Grundlagen der Intensivmedizin (inkl. Beatmung)
  • Weaning aus Sicht der Physiotherapie
  • ICU-Delir und ICU-acquired Weakness
  • physiotherapeutische Befundung und Therapieplanung in den Bereichen Atemphysiotherapie, Bewegungstherapie und Mobilisation
  • physiotherapeutische Behandlung der Intensivpatientin / des Intensivpatienten
  • physiotherapeutische Unterstützung im Weaning
  • Konzepte der Frühmobilisation
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit

Methodik

Referate, praktisches Üben, Austausch und Reflexion

Beratung und Kontakt

  • Barbara Gubler, Leiterin CAS Klinische Expertise in Akutstationärer Physiotherapie

    Barbara Gubler, PT FH,
    MAS in Social Services and Health Care Management
    Leiterin CAS Klinische Expertise in Akutstationärer Physiotherapie

    E-Mail

  • Tanja Wetzel
    Services Studierende und Weiterbildung

    Tel. +41 58 934 64 77
    E-Mail

     

Veranstalter

Dozierende

Stefan Nessizius, PT, Tirol Kliniken GmbH

Anmeldung

Zulassung

  • Physiotherapeutin oder -therapeut FH oder HF
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2021 (Änderungen vorbehalten):
Die Daten sind in Planung und werden so bald wie möglich aufgeschaltet.

Unterrichtszeiten:
09:15 - 16:30 Uhr

Angebotsrhythmus:
Dieser Kurs wird in der Regel alle zwei Jahre durchgeführt.

 

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre