Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Motorisches Lernen in der Pädiatrie

Gewichtung Kursinhalt
Wissen:
●●○○○
theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen

Anwendung: ●●●○○
praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung

Details Kursinhalt
In diesem praxisorientierten und interaktiven Kurs werden Ihnen die aktuellen theoretischen und evidenzbasierten Hintergründe des motorischen Lernens in der Pädiatrie vermittelt. Anhand von praktischen Erfahrungen werden Sie selber neue und herausfordernde motorische Aufgaben erlernen. Sie lernen die beiden essentiellen Faktoren des motorischen Lernens kennen: Die dem Ziel angepasste Problemdiagnose und den adäquaten Lern- oder Trainingsreiz.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung, Motorisches Lernen in der Pädiatrie

Start: auf Anfrage

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 480.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit statt, welches in wenigen Gehminuten ab Bahnhof Winterthur erreichbar ist.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71, ab August 2020: Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

Besuchen Sie die nächste Infoveranstaltung der Weiterbildung am Departement Gesundheit für detaillierte Informationen.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Kinderphysiotherapeutinnen und -herapeuten
Ergotherapeutinnen und -therapeuten
Psychomotoriktherapeutinnen und -therapeuten

Ziele

  • Sie kennen die aktuellen Hintergründe des motorischen Lernens
  • Sie verstehen, dass diese Hintergründe eine Voraussetzung sind für eine verbesserte Beobachtung, Diagnostik und Analyse motorischer Aufgaben (Task Analyse) in der tagtäglichen Praxis
  • Sie beherrschen die vier Aspekte des motorischen Lernens und können diese auch implementieren

Inhalt

  • Theoretische Grundlagen und Abläufe des motorischen Lernens
  • Einflussnahme als Fachperson auf das motorische Lernen
  • Vier Aspekte werden besonders berücksichtigt
    1. Veränderungen von Fähigkeiten (Wie sieht etwas aus, was man gelernt hat und auch kann?)
    2. Veränderungen der motorischen Steuerung, der Bewegung und des Nervensystems
    3. Veränderungen, bei Beginn einer neuen motorischen Lernphasen
    4. Veränderungen im eigenen Verhalten unter Verwendung dieser neu erlangten Informationen

Methodik

Vorlesungen, praktisches Üben, Reflektieren, Fallbeispiele / Videos sind sehr erwünscht

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Prof. Dr. Bouwien Smits-Engelsman, PT
Professor of Developmental Human Movement Science at the University of Leuven in Belgium

Anmeldung

Zulassung

  • Kinderphysiotherapeutin/-therapeut FH/HF
  • Ergotherapeutin/-therapeut FH/HF
  • Psychomotoriktherapeutinnen/-therapeuten

Anmeldeinformationen

Kursdaten (Änderungen vorbehalten):
Nächste Durchführung voraussichtlich 2021. Die Daten sind in Planung und werden so bald wie möglich aufgeschaltet.

Unterrichtszeiten:
09.15 - 16.30 Uhr

Angebotsrhythmus:
Alle zwei Jahre

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre