Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Kinder mit CP - Ansätze zur professionellen Behandlung

In diesem Kurs befassen Sie sich mit den pathogenetischen Grundlagen und den verschiedenen Erscheinungsbildern bei Kindern mit CP. Das Bewegungsverhalten wird analysiert, es werden Assessments vorgestellt und Therapieansätze vermittelt.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung, Kinder mit CP - Ansätze zur professionellen Behandlung

Start:

07.12.2023

Dauer:

2 Tage

Kosten:

CHF 480.00

Durchführungsort: 

ZHAW, Campus Stadt-Mitte, Gebäude MG, Katharina-Sulzer-Platz 9, 8400 Winterthur (Auf Google Maps anzeigen)

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Physiotherapeutinnen und -therapeuten FH/HF

Ziele

Sie sind in der Lage,

  • pathogenetische Grundlagen bei CP zu beschreiben.
  • verschiedene Erscheinungsbilder und Symptome der CP zu erkennen.
  • anhand Beobachtungskriterien das spontane und reaktive Verhalten des Kindes auf allen ICF Ebenen zu interpretieren und pathologische Abweichungen von der Norm zu unterscheiden.
  • verschiedene Tests zur Evaluation bei Kindern mit CP anzuwenden.
  • Befunde zu deuten, wirksame Therapieziele und -ansätze zu formulieren und zu evaluieren.

Inhalt

In diesem Kurs befassen Sie sich mit den verschiedenen Erscheinungsformen von Cerebralparese (CP) bei Kindern. Sie erwerben Kenntnisse über mögliche Störungen der sensomotorischen Fähigkeiten sowie in den Bereichen Kommunikation, Kognition, Wahrnehmung und/oder Verhalten. Wie beeinflussen diese Störungen das Kind in Bezug auf Aktivität und Partizipation im Alltag? Wie könnten mögliche therapeutische Massnahmen und Herangehensweisen aussehen? Sie erweitern Ihr Verständnis für Kinder mit Cerebralparese und vertiefen Ihre Kompetenzen bezüglich Therapieansätzen.

Themen

  • Pathophysiologie und Erscheinungsbild CP
  • Formen der CP (Spastik, Ataxie, Dyskinesie)
  • Definition und Klassifikation SCPE, GMFCS
  • Beobachtungskriterien, Befundaufnahme, Assessments, Therapieansätze

Anschlussmöglichkeiten
Der Kurs wird für die CAS Hippotherapie Kinder und CAS Hippotherapie plus angerechnet.

Methodik

In diesem Kurs befassen Sie sich mit den verschiedenen Erscheinungsformen von Cerebralparese (CP) bei Kindern. Die Theorie wird von Videobeispielen untermauert. Die aktuell gängigen Assessments und Befunde werden besprochen und mit Selbsterfahrung vertieft. Typische Bewegungsverhalten werden aufgezeigt und mit Bezug zum Alltag der Kinder und ICF analysiert. Am zweiten Tag werden evidenzbasierte Behandlungsinterventionen vorgestellt und durch Videobeispiele veranschaulicht.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Kirsten Ursem, Bobath Lehrtherapeutin i. A., Hippotherapeutin
Ingrid Virnot, Bobath Lehrtherapeutin, Hippotherapeutin

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Physiotherapeutin / -therapeut FH oder HF
  • Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur (Englisch lesen und verstehen)

Anmeldeinformationen

  • Nächste Durchführung: 07./08.12.2023
  • Unterrichtszeiten: 09.15 - 16.30 Uhr
  • Angebotsrhythmus: Alle zwei Jahre

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
07.12.2023 07.11.2023 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Infomaterial bestellen

Broschüre