Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Interkulturelle Begegnungen & Religiöse Hintergründe

Frauen und ihre Familien aus unterschiedlichen Herkunftsländern treffen in Ihrem Berufsalltag täglich aufeinander. Woher kommen diese Familien und  wie begegnen Sie ihnen? Sie setzen sich mit kulturellen und religiösen Hintergründen und deren Einfluss auf das Erleben von Gesundheit und Krankheit auseinander.

Dieser CCT-Kurs kann angerechnet werden an das Modul „Transkulturelle Kompetenzen".

Bei den Current Clinical Topics (CCT) handelt es sich um ein- und zweitägige Weiterbildungskurse zu spezifischen Themen der Hebammentätigkeit. Unabhängig von der individuellen Berufserfahrung bieten die Kurse vertiefte Einblicke zum aktuellen Wissensstand und eine direkte Umsetzung in die Praxis.
Die CCT können einzeln und in frei wählbarer Reihenfolge besucht werden. Alle Current Clinical Topics lassen sich einzelnen Modulen anrechnen. Ein Modul schliesst schliesst mit einem Leistungsnachweis und 5 ECTS ab.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Interkulturelle Begegnungen & Religiöse Hintergründe

Start: 09.03.2020

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 500.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Studierende: CHF 200.--

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Durchführungsort: 

Der Kurstag findet im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Hebammen
  • Angehörige aller Gesundheitsfachberufe
  • Studierende

Ziele

  • Sie erlangen neben einem spezifischen Fachwissen die benötigte emotionale Kompetenz und interkulturelle Sensibilität für ihre praktische Tätigkeit.
  • Sie setzen sich mit der Bedeutung religiöser Hintergründe für das Alltagsleben von Migranten auseinander.
  • Sie erkennen die Bedeutung des kulturellen und religiösen Hintergrundes und den Einfluss auf das Erleben von Gesundheit und Krankheit.

Inhalt

  • Interkulturelle Begegnungen
  • Religiöse Hintergründe und Praktiken

Methodik

Vorlesungen, Fallbesprechungen, Filmsequenzen, Austausch und Reflexion

Unterricht

Unterrichtszeiten:
in der Regel von 09.15 - 16.30 Uhr (Ausnahmen sind möglich)

Beratung und Kontakt

  • Regula Hauser, MPH
    Leitung Weiterbildung und Dienstleistung
    Institut für Hebammen
    E-Mail

  • Bettina Müller
    Services Weiterbildung
    Tel. +41 58 934 63 79
    E-Mail

     

Veranstalter

Dozierende

Andrea Stiefel, Hebamme, MSc Midwifery
Dozentin BSc Hebammen

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2020 (Änderungen vorbehalten)

09.03.2020
10.03.2020

 

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
09.03.2020 09.02.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre