Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Infant Motor Profile - hybrid

In diesem Kurs vermitteln wir Ihnen Wissen zum Infant Motor Profile (IMP), einem modernen videobasierten Assessment zur Beurteilung der motorischen Entwicklung von Säuglingen im Alter von 3 bis 18 Monaten. IMP liefert Informationen über das motorische Repertoire und die Fähigkeit zum adaptiven Verhalten des Kindes.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung, Infant Motor Profile

Start:

02.05.2023

Dauer:

2 Tage Kontaktunterricht (live oder online)

Kosten:

CHF 480.00

Durchführungsort: 

  • ZHAW, Campus Stadt-Mitte, Gebäude MG, Katharina-Sulzer-Platz 9, Winterthur
  • hybride Durchführung, Online-Teilnahme möglich

Unterrichtssprache:

Englisch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Physiotherapeutinnen und -therapeuten mit Erfahrung in der Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern

Ziele

Absolvierende

  • kennen und verstehen die aktuell führende Theorie über die neuromotorische Entwicklung.
  • verstehen den Aufbau von Infant Motor Profile.
  • kennen die unterschiedlichen IMP Domänen und können diese unterscheiden.
  • können Infant Motor Profil in der Praxis korrekt durchführen.
  • können Infant Motor Profil auswerten und interpretieren.

Inhalt

Infant Motor Profile (IMP) ist ein neues videobasiertes Assessment zur Beurteilung der motorische Entwicklung von Säuglingen im Alter von 3 bis 18 Monaten. Während einer Spielsession wird spontanes motorisches Verhalten in Rücken-, Bauchlage, im Sitzen, Stehen und Gehen sowie beim Reichen und Greifen beurteilt. IMP liefert Informationen über das motorische Repertoire und die Fähigkeit zum adaptiven Verhalten des Kindes. IMP Domänen sind Variation, Adaptivität, Performanz, Symmetrie und Bewegungsflüssigkeit. Erste Studien zeigen eine gute Reliabilität und eine vielversprechende Validität für dieses Instrument.

Themen

  • theoretischer Hintergrund von Infant Motor Profile
  • motorische Entwicklungsgrundlagen anhand der Neural Group Selection Theory
  • Auswertung von IMP anhand von Videobeispielen
  • Durchführung und Auswertung eines IMP Assessments mit einem Kind

Anschlussmöglichkeit
Der Kurs wird für das CAS Spezialbereiche in Pädiatrischer Physiotherapie oder den Weiterbildungskurs Schwerpunkt Säuglinge angerechnet.

Methodik

Der Kurse wird in der Regel hybrid durchgeführt, Teilnehmende wählen, ob sie den Kurs vor Ort oder online, via Videokonferenz-Tool, besuchen. Es kommen klassische und moderne Lernmethoden und -medien zum Einsatz, die einen bestmöglicher Wissenstransfer in die berufliche Praxis gewährleisten: Referate, Videos, gemeinsame Beurteilung von IMP-Videos, Demonstration des IMP an einem Kind vor Ort, Diskussionen.

Gliederung Kursinhalt
Theorie:        
●●○○○ (theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen)
Anwendung: ○○●●● (praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung)

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Prof. Dr. med. Mijna Hadders-Algra
Professorin für Entwicklungsneurologie am universitären medizinischen Zentrum in Groningen, Niederlande

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Physiotherapeutin/-therapeut FH oder HF
  • gute Englischkenntnisse (Englisch ist Unterrichtssprache)

Anmeldeinformationen

  • Kurstage 2023: 02./03.05.2023
  • Kurszeiten: 09.15 - 16.30 Uhr
  • Pflichtlektüre: Manual Infant Motor Profile (Englisch). Bitte rechtzeitig vor dem Kursstart HIER bestellen. Kosten: Hardcover ca. CHF 153, Taschenbuch ca. CHF 38
  • Angebotsrhythmus: jährliche Durchführung
  • Hinweis: definitive Kursdurchführung bei genügend grosser Anzahl Anmeldungen

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
02.05.2023 02.04.2023 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre