Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Fortbewegen, Gehen, Orthesen

Anmelden

Gewichtung Kursinhalt
Wissen:
●●●○○
theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen

Anwendung: ●●○○○
praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung

Anrechenbarkeit:
Stroke - Fokus Therapie / Stroke - Fokus Therapie plus

Details Kursinhalt
Sie befassen sich vertieft mit der Rehabilitation des Gehens nach einem Schlaganfall für die Zeit des Klinikaufenthaltes und danach im Alltag. Neben der Analyse der Aktivität Gehen und der dafür relevanten Körperfunktionen werden unterschiedliche Therapieansätze und unterstützende Technologien vermittelt. Die Auswahl und der gezielte Einsatz von Hilfsmitteln, insbesondere von Orthesen, werden diskutiert.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung, Fortbewegen, Gehen, Orthesen

Start: 18.02.2022

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 480.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden in den Gebäuden des Departements Gesundheit statt. Diese erreichen Sie in wenigen Gehminuten vom Bahnhof Winterthur.

ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

Besuchen Sie die nächste Infoveranstaltung der Weiterbildung am Departement Gesundheit für detaillierte Informationen.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten
  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten

Ziele

Sie sind in der Lage

  • das Gehen bei Menschen nach Schlaganfall basierend auf Beobachtung und gezielter Testung auf Aktivitätsebene zu analysieren und Defizite auf Körperfunktions- und Strukturebene zu identifizieren
  • adäquate Assessments für Diagnostik und Verlaufsdokumentation auszuwählen
  • therapeutische Interventionen zu begründen und durchzuführen
  • unterstützende Technologien, wie Laufband und Robotik, Spielekonsolen aber auch das Handy ergänzend zu nutzen
  • den Einfluss von unterschiedlichen Orthesen auf das Gehen zu verstehen und die Auswahl fallspezifisch zu begründen

Inhalt

  • Analyse des Gehens: Beobachtung von Abweichungen in allen Gangrichtungen (vorwärts, rückwärts seitwärts, drehen), Gehen in wechselnder Umgebung
  • Voraussetzungen für das Gehen auf Körperfunktions- und Strukturebene: posturale Kontrolle, Kraft - Ausdauer, Sensorik, Willkürbewegung und Koordination sowie strukturelle Einschränkungen
  • Behandlungsstrategien und Massnahmen: Motorisches Lernen, aufgabenorientiertes Training, Shaping, Hands on versus Hands off
  • Neue Technologien: Robotik, Rehatechnologien, Alltagstechnologien
  • Diverse Orthesen und Hilfsmittel für das Gehen evaluieren, individuelle Schuhanpassungen

Methodik

Referate, praktisches Arbeiten, Gruppenarbeiten, Diskussion, Videos, Anschauungsmaterial, Selbsterfahrung, Selbststudium

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Dr. Monika Finger, MPTSc, Bobath Instruktorin IBITA
Susanne Steinmann, eidg. dipl. Orthopädistin

Kooperationspartner

IBITA Swiss

Anmeldung

Zulassung

  • Ergotherapeutin/-therapeut FH oder HF
  • Physiotherapeutin/-therapeut FH oder HF
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kurstage 2022 (Änderungen vorbehalten):
18.02.2022
19.02.2022

Unterrichtszeiten:
09:15 - 16:30 Uhr

Angebotsrhythmus:
Alle zwei Jahre

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
18.02.2022 18.01.2022 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre