Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Dolmetschen in medizinischen Gesprächen

Fachpersonen im Gesundheitswesen begleiten und betreuen vermehrt fremdsprachige Menschen und deren Familien. Oft findet sich keine gemeinsame Sprache und es bedarf einer Fachperson, um miteinander kommunizieren 
zu können. Sie lernen den Umgang mit Laiendolmetschenden und qualifizieten Dolmetschenden aber auch wie Sie die Qualität von gedolmetschten Gesprächen verbessern können.

Bei den Current Clinical Topics (CCT) handelt es sich um ein- oder zweitägige Weiterbildungskurse. Sie bieten vertiefte Einblicke zu aktuellen Themen und Inhalten, evidenzbasiert und praxisbezogen.

Dieser CCT-Kurs kann angerechnet werden an das Modul Transkulturelle Kompetenzen.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Dolmetschen in Gesprächen mit Migrantinnen

Start: 01.02.2021

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 250.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 

Der Kurstag findet im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Hebammen FH/HF
  • Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten FH/HF
  • Pflegefachpersonen FH/HF
  • Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten FH/HF
  • Interessierte Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen

Ziele

Die Teilnehmenden

  • erkennen welche Erwartungen an Laiendolmetschende und qualifizierte Dolmetscher und Dolmetscherinnen gestellt werden können
  • erfahren mit welchen Massnahmen sich die Qualität gedolmetschter Gespräche verbessern lässt und diese zur Schaffung günstiger Arbeitsbedingungen für Dolmetscher und Dolmetscherinnen beitragen
  • erfassen die spezifischen Rahmenbedingungen, Anforderungen und Herausforderungen im Zusammenhang mit gedolmetschten Gesprächen
  • reflektieren die berufsethische Abgrenzung und Rolle der Dolmetschenden
  • setzen sich mit der Verantwortung der Auftraggeberseite für die Sicherung von Qualität rund um das Dolmetschen ein auseinander

Inhalt

Inhalte

  • Dolmetschen im medizinischen Bereich
  • Interkulturelles Dolmetschen
  • Herausforderungen im praktischen Alltag
  • Handlungsmöglichkeiten in der Praxis

Unterricht

Unterrichtszeiten:
in der Regel von 09.15 - 16.30 Uhr (Ausnahmen sind möglich)

Beratung und Kontakt

  • Regula Hauser, MPH
    Leitung Weiterbildung und Dienstleistung
    Institut für Hebammen

    E-Mail

  • Christine Penney
    Services Weiterbildung
    Tel. +41 58 934 66 88

    E-Mail

Veranstalter

Dozierende

Malgorzata Stanek
Dipl. Translatorin

Anmeldung

Zulassung

  • Berufserfahrung
  • Verständnis englischsprachiger Fachtexte ist von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kursdatum 2021 (Änderungen vorbehalten):
01.02.2021
 

 

 

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
01.02.2021 25.01.2021

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre