Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Diversitätskompetenz im Gesundheitswesen

Gesundheitsfachpersonen müssen auf die Bedürfnisse vieler unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen im Berufsalltag kompetent und professionell reagieren können. Sie erwerben Kompetenzen, um Müttern und Familien unabhängig von der Vielfalt ihrer persönlichen Voraussetzungen, wie z.B. Religion, kultureller Hintergrund oder sozioökonomischer Status, eine optimale Betreuung zu gewährleisten.

Dieser CCT-Kurs kann angerechnet werden an die Module Transkulturelle Kompetenzen oder Partizipation und Beratung.

Bei den Current Clinical Topics (CCT) handelt es sich um ein- und zweitägige Weiterbildungskurse zu spezifischen Themen der Hebammentätigkeit. Unabhängig von der individuellen Berufserfahrung bieten die Kurse vertiefte Einblicke zum aktuellen Wissensstand und eine direkte Umsetzung in die Praxis.
Die CCT können einzeln und in frei wählbarer Reihenfolge besucht werden. Alle Current Clinical Topics lassen sich einzelnen Modulen anrechnen. Ein Modul schliesst mit einem Leistungsnachweis und 5 ECTS ab.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung, Diversitätskompetenz im Gesundheitswesen

Start: auf Anfrage

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 500.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Studierende CHF 200.00  

Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden in den Gebäuden des Departements Gesundheit statt. Diese erreichen Sie in nur wenigen Gehminuten vom Bahnhof Winterthur.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71, ab August 2020: Katharina-Sulzer-Platz 9
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Hebammen
  • Angehörige aller Gesundheitsfachberufe
  • Studierende

Ziele

  • Sie  setzen sich intensiv mit der Betreuung von Personen mit Migrationshintergrund auseinander.
  • Sie entwickeln ein Verständnis für Aufgabenbereiche der unterschiedlichen Professionen und formulieren gemeinsame Ziele für die Begleitung von Personen mit Migrationshintergrund.
  • Sie beschreiben zentrale theoretische Grundlagen einer transkulturell kompetenten Arbeit.
  • Sie reflektieren Ihre eigenen, lebenswichtigen Prägungen, Haltungen, Werte und Normen und sind sich Ihrer eigenen kulturellen Orientierung bewusst.

Inhalt

  • Kulturbegriff und Transkulturelle Kompetenz
  • Migration und Gesundheit
  • Transkulturelle Anamnese
  • Familie und Migration

Methodik

Vorlesungen, Fallbesprechungen, Austausch und Reflexion, Gruppenarbeiten

Unterricht

Unterrichtszeiten:
in der Regel von 09.15 - 16.30 Uhr (Ausnahmen sind möglich)

Beratung und Kontakt

  • Regula Hauser, MPH
    Leiterin Weiterbildung Institut für Hebammen
    E-Mail

  • Bettina Müller
    Services Weiterbildung
    Tel. +41 58 934 63 79
    E-Mail

Veranstalter

Dozierende

Karin Brendel
MSc Education, Hebamme, Leiterin MSc Studiengang Hebamme

Anmeldung

Zulassung

  • Berufserfahrung
  • Verständnis englischsprachiger Fachtexte ist von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2021 folgen sobald bekannt.

 

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre