Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Das Knie: Assessment und aktive Rehabilitation bei pathologischen Bildern

Gewichtung Kursinhalt
Wissen:
●●○○○
theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen

Anwendung: ●●●○○
praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung

Details Kursinhalt
Sie lernen, ein vollständiges Assessment des Kniegelenks durchzuführen und daraus die aktive Rehabilitation mit Progression in vielen Übungsbeispielen abzuleiten, basierend auf der aktuellen Theorie- und Evidenzlage. Die Hauptaspekte bilden die Erkennung typischer Stabilitätsprobleme durch ligamentäre und Meniskusverletzungen sowie pathologische Bilder wie retropatelläre Beschwerden (Ergänzungen).

 

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung, Das Knie: Assessment und aktive Rehabilitation bei diversen pathologischen Bildern

Start: 19.06.2020

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 480.00

Bemerkung zu den Kosten: 


Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Preisänderungen sind vorbehalten.

Vier frei wählbar absolvierte CCTs können zur Kursreihe Current Clinical Topics im Umfang von 5 ECTS Kreditpunkten ausgebaut werden, wenn zusätzlich ein Leistungsnachweis in Form einer Case Study erbracht wird.

Durchführungsort: 

Neu ab Durchführung 2019:
Wir freuen uns sehr, die Kurstage im neuen Sportzentrum Win4 durchführen zu können. Anfahrts-/Lageplan siehe Downloadbereich.

Win4
Grüzefeldstrasse 32
8400 Winterthur

Besuchen Sie die nächste Infoveranstaltung der Weiterbildung am Departement Gesundheit für detaillierte Informationen.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Physiotherapeutinnen und -therapeuten

Ziele

  • Sie verstehen die Ursachen und Folgen von Dysfunktionen der Stabilität des Knies
  • Sie beherrschen die wichtigsten aussagekräftigen Teste der klinischen  Diagnosestellung
  • Sie sind in der Lage, effektive und evidenzbasierte Behandlungsmassnahmen in der Rehabilitation (konservativ und postoperativ) nach Ruptur des vorderen Kreuzbandes durchzuführen

Inhalt

  • current Evidenz bei Knie-Instabilitätsproblemen, kurze Epidemiologie
  • klinische Muster
  • spezielle Teste der Knie-Instabilitäten
  • ausgewählte Managementstrategien und Behandlungstechniken eingebettet im klinischen Denkprozess (aktives phasenorientiertes Rehabilitationsprogramm: Motor Control, Behandlung der Stabilitätsprobleme, ausgewählte Übungen, Gelenkstechniken, Weichteiltechniken)

Methodik

Referate, praktisches Üben, Austausch und Reflexion

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Arjen van Duijn, MAS Sportphysiotherapie
Dozent BSc und Weiterbildung Physiotherapie

E-Mail

Anmeldung

Zulassung

  • Physiotherapeutin / -therapeut FH oder HF
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2020 (Änderungen vorbehalten):
19.06.2020
20.06.2020

Unterrichtszeiten:
09.15 - 16.30 Uhr

Angebotsrhythmus:
Dieser Kurs wird in der Regel jährlich durchgeführt.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
19.06.2020 19.05.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre