Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Das Knie: Assessment und aktive Rehabilitation bei pathologischen Bildern

Anmelden

Gewichtung Kursinhalt

Wissen: ●●○○○

theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen

Anwendung: ●●●○○

praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung

Details Kursinhalt

Sie lernen, ein vollständiges Assessment des Kniegelenks durchzuführen und daraus die aktive Rehabilitation mit Progression in vielen Übungsbeispielen abzuleiten, basierend auf der aktuellen Theorie- und Evidenzlage. Die Hauptaspekte bilden die Erkennung typischer Stabilitätsprobleme durch ligamentäre und Meniskusverletzungen sowie pathologische Bilder wie retropatelläre Beschwerden (Ergänzungen).

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung, Das Knie: Assessment und aktive Rehabilitation bei diversen pathologischen Bildern

Start: 17.06.2022

Dauer: 2 Tage

Kosten: CHF 480.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit statt. Dieses ist in wenigen Gehminuten vom Bahnhof Winterthur erreichbar.

ZHAW

Departement Gesundheit

Katharina-Sulzer-Platz 9

8400 Winterthur

Besuchen Sie die nächste Infoveranstaltung der Weiterbildung am Departement Gesundheit für detaillierte Informationen.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Physiotherapeutinnen und -therapeuten

Ziele

  • Sie verstehen die Ursachen und Folgen von Dysfunktionen der Stabilität des Knies
  • Sie beherrschen die wichtigsten aussagekräftigen Teste der klinischen  Diagnosestellung
  • Sie sind in der Lage, effektive und evidenzbasierte Behandlungsmassnahmen in der Rehabilitation (konservativ und postoperativ) nach Ruptur des vorderen Kreuzbandes durchzuführen

Inhalt

  • Current Evidenz bei Knie-Instabilitätsproblemen, kurze Epidemiologie
  • Klinische Muster
  • Spezielle Teste der Knie-Instabilitäten
  • Ausgewählte Managementstrategien und Behandlungstechniken eingebettet im klinischen Denkprozess (aktives phasenorientiertes Rehabilitationsprogramm: Motor Control, Behandlung der Stabilitätsprobleme, ausgewählte Übungen, Gelenkstechniken, Weichteiltechniken)

Methodik

Referate, praktisches Üben, Austausch und Reflexion

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Arjen van Duijn

E-Mail

Anmeldung

Zulassung

  • Physiotherapeutin oder -therapeut FH oder HF
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2022 (Änderungen vorbehalten):

17.06.2022

18.06.2022

Unterrichtszeiten:

09.15 - 16.30 Uhr

Angebotsrhythmus:

Durchführung alle zwei Jahre

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
17.06.2022 17.05.2022 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre