Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Behandlung von zeitlich limitierten Ödemen der oberen Extremität

In diesem Kurs erwerben Sie Fertigkeiten und Kompetenzen, um Ödeme an den oberen Extremitäten in der Wundheilungsphase evidenzbasiert und nach dem aktuellen Wissenstand zu behandeln sowie geeignete Massnahmen für die Rehabilitation zu planen.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung, Behandlung von zeitlich limitierten, posttraumatischen/postoperativen Ödemen der oberen Extremität

Start:

17.03.2023

Dauer:

2 Tage

Kosten:

CHF 520.00

Durchführungsort: 

ZHAW, Campus Stadt-Mitte, Gebäude MG, Katharina-Sulzer-Platz 9, 8400 Winterthur (Auf Google Maps anzeigen)

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten
  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten
  • weitere Fachpersonen aus dem Gesundheitsbereich

Ziele

Absolvierende

  • planen mögliche Interventionen bei einem posttraumatischen/postoperativen Ödem der oberen Extremität, führen diese fachgerecht durch und evaluieren das Resultat.
  • führen die Basisgriffe der manuellen Lymphdrainage an der oberen Extremität aus.
  • führen lymphologische Kompressionsverbände mit adäquatem Anlegedruck an der oberen Extremität aus.

Inhalt

In diesem Weiterbildungskurs befassen Sie sich mit den lymphologischen Behandlungsmöglichkeiten und den dazu gehörenden Techniken der manuellen Lymphdrainage und Kompressionstherapie. Daneben setzen Sie sich mit der Planung innerhalb des Ödembehandlungskonzepts und der Nachhaltigkeit von Massnahmen auseinander.

Themen

  • Manuelle Lymphdrainage (Basisgriffe)
  • Lymphologische Kompressionsverbände (ganzer Arm und Teilbandagen)
  • Anwendung in der Praxis (Patientenbeispiele)

Anschlussmöglichkeiten
Dieser Zweitageskurs kann als eigenständige Weiterbildung oder zur Vorbereitung auf das CAS Klinische Expertise in Lymphologischer Physiotherapie plus oder CAS Klinische Expertise in Lymphologischer Physiotherapie absolviert werden.

Methodik

In diesem CCT steht die Vermittlung von praktischem Fachwissen sowie der Transfer in den Praxisalltag und die Verknüpfung mit der Theorie aus dem CCT Grundlagen zum Lymphologischen System im Fokus. Es kommen klassische und moderne Lernmethoden und -medien zum Einsatz: Praktische Arbeit am Modell, Referate, Gruppenarbeiten, Blended Learning, Reflexionsarbeit

Gliederung Unterricht
Theorie:        ●○○○○ (theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen)
Anwendung: ○●●●● (praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung)

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Yvette Stoel

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Physiotherapeutin/-therapeut FH/HF
  • Ergotherapeutin/-therapeut FH/HF
  • weitere Fachpersonen aus dem Gesundheitsbereich FH/HF
  • das vorgängige Absolvieren des Current Clinical Topics Grundlagen zum Lymphologischen System ist Voraussetzung
  • Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur (Englisch lesen und verstehen)

Anmeldeinformationen

  • Kursdaten: 17./18.03.2023
  • Kurszeiten: 09.15 - 16.30 Uhr
  • Angebotsrhythmus: Jährliche Durchführung

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
17.03.2023 17.02.2023 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre