Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Current Clinical Topic: Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern mit ausgeprägter Hypotonie

In diesem Kurs lernen Sie Diagnosen von Säuglingen und Kleinkindern mit Hypotonie zu differenzieren. Wir stellen Ihnen verschiedene Therapieideen vor, die Sie bei der Behandlungsplanung und -durchführung unterstützen werden.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung, Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern mit ausgeprägter Hypotonie

Start:

20.01.2023

Dauer:

2 Tage

Kosten:

CHF 480.00

Durchführungsort: 

ZHAW, Campus Stadt-Mitte, Gebäude MG, Katharina-Sulzer-Platz 9, 8400 Winterthur (Auf Google Maps anzeigen)

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Kinderphysiotherapeut:innen
  • Physiotherapeut:innen, die Kinder behandeln

Ziele

Teilnehmende

  • erlangen Wissen zur Theorie und dem Hintergrund der Krankheitsbilder von Säuglingen und Kleinkindern mit ausgeprägter Hypotonie und sind in der Lage diese zu differenzieren.
  • verstehen und erkennen die Auswirkungen und Ausprägungen der Hypotonie.
  • sind in der Lage, effektive Massnahmen zur Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern mit ausgeprägter Hypotonie anzuwenden.
  • erlangen ein Grundwissen der Möglichkeiten von geeigneten Hilfs- und Therapiemitteln.

Inhalt

Ausgeprägte Hypotonie im Kindesalter ist ein Überbegriff, der viele und sehr unterschiedliche Diagnosen umfasst. Sie lernen die wesentlichen Merkmale der verschiedenen Diagnosen kennen, damit Sie in der Lage sind, eine Differentialdiagnose vornehmen zu können. Sie befassen sich mit den Möglichkeiten der Befunderhebung, der praktischen Anwendung von Therapieprinzipien und -ansätzen und besprechen im Plenum den gezielten Einsatz von Hilfs- und Therapiemitteln.

Themen

  • unterschiedliche Krankheitsbilder der Hypotonie wie z.B. Entwicklungsverzögerungen, Syndrome usw.
  • Behandlungsrichtlinien und -massnahmen von Kindern mit ausgeprägter Hypotonie, eingebettet in den klinischen Denkprozess (Clinical Reasoning)
  • Instruktion der Eltern, geeignete Umgebungsgestaltung und Hilfsmittel

Methodik

Der theoretische wissenschaftliche Anteil, der durch Referate, Videos und in Diskussionen vermittelt wird, ist umfassend. Die Anwendung des praktischen Fachwissens für den Praxistransfer wird mit Fallbeispielen, Diskussionen und durch praktisches Üben vermittelt.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Elena Mitteregger

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Physiotherapeut:in FH/HF
  • Erfahrung in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen
  • Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur (Englisch lesen und verstehen)

Anmeldeinformationen

  • Kursdaten: 20./21.01.2023
  • Kurszeiten: 09.15 bis 16.30 Uhr
  • Angebotsrhythmus: Alle zwei Jahre

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
20.01.2023 20.12.2022 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre