Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Klinische Fachspezialisten Advanced - Physician Associate

In der Schweiz entsteht die Funktion Physician Assistant, in gewissen Institutionen auch als Clinical Nurse bezeichnet, die delegiert klinisch-medizinische Aufgaben übernimmt. Das CAS Klinische Fachspezialistin / Klinischer Fachspezialist bereitet Pflegende sowie weiteres medizinisches Fachpersonal auf diese neue Rolle im Gesundheitswesen vor.

Im aufbauenden CAS 2 für Klinische Fachspezialisten differenzieren und vertiefen die Teilnehmenden vorwiegend ihr medizinisches Wissen, aufbauend auf die Kurse vom ersten CAS. Sie üben sich in Anamnese – Untersuchung – Beurteilung und Procedere in Bezug auf verschiedene klinische Fragestellungen und Organsysteme. Zudem befassen sie sich vertieft mit dem Gesundheitswesen Schweiz.

Auf einen Blick

Abschluss: CAS Klinische Fachspezialisten Advanced - Physician Associate (15 ECTS)

Start: laufend

Dauer: 21 Tage

Kosten: CHF 7'550.00

Bemerkung zu den Kosten: 

zusätzliche Gebühren:
CHF 300.00 einmalige Einschreibegebühr für erstmalige Anmeldung zu einem MAS / DAS / CAS
CHF 200.00 Gebühr für Dossierprüfung (bei Anmeldung "Aufnahme sur Dossier", unabhängig vom Zulassungsentscheid)

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden in den Gebäuden des Departements Gesundheit statt. Diese erreichen Sie in wenigen Gehminuten vom Bahnhof.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71, ab August 2020: Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Teilnehmende, welche das CAS 1 - Klinische Fachspezialistin/Klinischer Fachspezialist erfolgreich abgeschlossen haben
  • Einzelne Kurstage können auch von Einzelpersonen mit BSc oder HF Abschluss besucht werden.

Ziele

Die Teilnehmenden zeigen in ausgewählten medizinischen Fragestellungen und Fällen folgende Entrustable Professional Activities (EPA) gemäss PROFILES (2017, schweizerische Lernziele Medizinstudium):

  • erheben im jeweiligen Fachgebiet eine relevante, prägnante und genaue Anamnese mit dem Patienten und anderen Quellen
  • analysieren und interpretieren Daten, erstellen eine Diagnose und machen sich differenzialdiagnostische Überlegungen 
  • ordnen diagnostische Untersuchungen an und interpretieren die Resultate evidenzbasiert
  • erarbeiten und verordnen in Zusammenarbeit mit Patienten und Angehörigen und anderen Health Professionals einen Massnahmen-/Therapieplan

Die Teilnehmenden:

  • wählen gezielt je nach Fragestellung Anamnese und Untersuchungsmethoden aus
  • zeigen Untersuchungsmethoden vor und üben gemeinsam mit KollegInnen
  • vertiefen das theoretische Wissen in ihrer eigenen Praxis oder in Kurzpraktika
  • ziehen diagnostische Schlüsse aus der Anamnese und leiten weitere Massnahmen ein
  • benennen wichtige Akteure des Gesundheitswesens Schweiz und deren Leistungsaufträge
  • kennen die Finanzierungsströme
  • verstehen aktuelle Tendenzen im schweizerischen Gesundheitsbereich und im Gesundheitswesen Schweiz
  • verstehen Ziele und Hintergründe der DRGs und deren Auswirkungen auf das Gesundheitswesen
  • wissen Bescheid über die verschiedenen Modelle des Case Managements
  • setzen sich mit der Epidemiologie sowie mit Präventions- und Screening-Programmen auseinander
  • verstehen wichtige Prinzipien der Öffentlichkeitsarbeit

 

Inhalt

Bitte beachten Sie, dass sich die Module 1 und 2 noch in der Detailplanung befinden und daher Änderungen vorbehalten sind!

Modul 1 – Klinisch medizinische Kompetenzen Advanced
Aufbauend auf die im Modul - Medizinische Grundlagen absolvierten Vertiefungskurse wird das Fachwissen weiter vertieft.
Für den Abschluss von Modul 1 müssen 8 Themen ( 6  Pflichtthemen plus 2 Wahlpflichtthemen) absolviert und abgeschlossen werden. Voraussetzung für die advanced Kurse ist der bereits abgeschlossene jeweilige Basiskurs.

Pflichtkurse - Obligatorische Themen:

Wahlpflichtthemen:

Leistungsnachweis:
Multiple Choice Prüfungen pro Kurstag und Thema
Dokumentation der klinischen Praxiserfahrung im Lernportfolio mit mündl. Feedback
3-5 Fallanalysen/Praxisprojekte aus der eigenen Praxis (Labordiagnostik, Bildgebende Diagnostik, Pharmakologie, Wundmanagement)

Modul 2 – Anamnese – Untersuchung – Beurteilung - Procedere

Leistungsnachweis:
Präsentation eines Status in der Gruppe mit Übungen
Praxisnachweise 3 Mini CEX pro Organsystem (Herz, Lunge, Niere, Muskuloskelettaler Status, Gefässstatus, Neurostatus)

Modul 3 – Gesundheitswesen Schweiz

  • Gesundheitswesen Schweiz, internationale Vergleiche
  • Gesundheitspolitik
  • Gesundheitsökonomie
  • Krankenversicherung
  • DRG und Finanzierung
  • Recht im Gesundheitswesen
  • E-Health
  • Screening, Kosten – Nutzen
  • Qualitätsicherung
  • Kommunikation, Argumentation und visuelle Darstellung von Ergebnissen

Methodik

Unsere Dozierenden sind ausgewiesene Fachkräfte aus vorwiegend aus der Praxis. Sie fördern den Praxistransfer mit vielseitigen Lehr- und Lernformen:

  • Flipped classroom, Blended Learning
  • Praktische Übungen und Fallbeispiele
  • Reflexions- und Praxisaufträge, MiniCex und Lernportfolio
  • Kurzvorträge
  • Diskussionsrunden
  • Begleitetes und autonomes Selbststudium

Unterricht

Der Präsenzunterricht wird in Tages-/ und Zweitagesblöcken, verteilt über ca. ein Jahr, angeboten. Pro Modul ist mit einem Arbeitsaufwand von 150 Stunden (davon ca. 1/3 Präsenzunterricht) zu rechnen. Der Arbeitsaufwand für das gesamte CAS beträgt 450 Stunden.
Die Module sowie ausgewählte Themen aus Modul I können auch einzeln besucht werden.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

Modul 1 – Klinisch medizinische Kompetenzen Advanced
Aktuelle Information: Jeglicher Präsenzunterricht für die Weiterbildung wird bis am 31. Juli 2020 ausgesetzt. Die Weiterbildungsangebote der ZHAW werden – wo immer möglich verschoben.

Kursdaten 2020 (Änderungen vorbehalten):

Pflichttage:
19.09.2020: 08.30 - 15.30 Uhr / Bildgebende Diagnostik Advanced
25.09.2020: 09.15 - 16.30 Uhr/  Infektiologie, Mikrobiologie
23.10.2020: 09.15 - 16.30 Uhr / Pharmakologie Advanced
Datum folgt/ Kardiologie Advanced
Datum folgt / Pneumologie Advanced


Kursdaten 2021 (Änderungen vorbehalten):
Datum folgt / Labordiagnostik Advanced

Wahlpflichtkurse (2 Themen müssen zu den Pflichttagen - Obligatorische Themen - ausgewählt werden):
29.08.2020: 08.30-15.30 Uhr: / Neurologie - Basic
07.11.2020: 09.15-16.30 Uhr / Chirurgie 1 - Allgemeine Chirurgie/Viszeralchirurgie - Basic
27.11.2020: 0919 - 16.30 Uhr / Nephrologie - Basic
18.12.2020: 09.15-16.30 Uhr / Endokrinologie Advanced: Schwerpunkt Endokrinologie
Datum 2021 folgt / Wundmanagement - die chronische Wunde Advanced


Modul 2 – Anamnese – Untersuchung – Beurteilung - Procedere Kursdaten 2020 (Änderungen vorbehalten):
Daten 2020 folgen: Klinischer Praxisunterricht für Klinische Fachspezialisten - Assessment, Untersuchungen und Diagnostik in der Pneumologie jeweils vormittags 08.30 - 11.30 Uhr
16.09.2020: Körperstatus (Hausarztstatus) Erstkontakt: Untersuchung von Kopf nach Fuss 
1 Präsenztag à 8 Lektionen von 08.30 - 17.00 Uhr
2020 Daten folgen: Klinisches Assessment Herz und Gefässe - 1/2 Präsenztag plus 2 halbeTage in der Klinik
2020 Daten folgen: Muskuloskelettaler Status - 1 Präsenztag plus 2 halbe Tage in der Klinik
2020 Daten folgen: Neurologisches Assessment - 1/2 Präsenztag und 1/2 Tag in der Klinik


Modul 3 - Gesundheitswesen Schweiz
Kursdaten 2021 (Änderungen vorbehalten):
19.01.2021
20.01.2021
16.02.2021
17.02.2021
18.02.2021
16.03.2021
17.03.2021
14.04.2021

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
laufend laufend Anmeldung