Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Ergotherapie heute und morgen

In diesem CAS geht es sowohl um die menschliche Betätigung als auch um Kommunikations- und Auftrittskompetenz. Im ersten Modul bearbeiten Sie relevante Theorien und Forschungsresultate aus Betätigungs- und Bezugswissenschaften wie der Psychologie oder Soziologie und beziehen diese auf Ihren Arbeitsalltag. Das zweite Modul wird aktuell neu konzipiert.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies Ergotherapie heute und morgen (10 ECTS)

Start:

12.04.2023

Dauer:

9 1/2 Monate

Kosten:

CHF 4'200.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Zusätzliche Gebühren

  • CHF 300.00 einmalige Einschreibegebühr für erstmalige Anmeldung zu einem MAS / CAS
  • CHF 200.00 Gebühr bei Anmeldung "sur Dossier" (unabhängig vom Zulassungsentscheid)

Die Kursunterlagen sind in den Kosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 

ZHAW, Campus Stadt-Mitte, Gebäude MG, Katharina-Sulzer-Platz 9, Winterthur

Unterrichtssprache:

Deutsch

Evelyn Wüthrich
«Ich fand es sehr bereichernd und bestätigend, mich intensiv mit dem Kerngeschäft der Ergotherapie, der Betätigung, auseinanderzusetzen. Zudem konnte ich in diesem CAS meine Auftrittskompetenzen analysieren und verbessern. Dies hilft mir jeden Tag dabei, die Ergotherapie gegenüber Dritten kompetent zu vertreten.»

Evelyn Wüthrich, Rehaklinik Bellikon, Absolventin CAS Ergotherapie heute und morgen

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Modul 1:
Ergotherapeutinnen und -therapeuten aller Fachrichtungen

Modul 2:
Ergotherapeutinnen und -therapeuten, Physiotherapeutinnen und -therapeuten, Pflegefachpersonen, weitere Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen auf Anfrage

Ziele

Als Absolventin oder Absolvent:

  • kennen Sie die aktuellen Theorien, Forschungsresultate und Praxisbeispiele zur menschlichen Betätigung und wenden Ihr Wissen in Ihrem Berufsalltag an,
  • ist Ihr berufliches Selbstverständnis gestärkt,
  • haben Sie Ihre Auftrittskompetenz und Ihre kommunikativen sowie argumentativen Fähigkeiten erweitert, so dass Sie Behand­lungsabsichten adressatengerecht ver­mitteln und Ihre Expertise im Berufsalltag erfolgreich einbringen können.

Inhalt

Was ist Ergotherapie? Warum ist Ergotherapie indiziert? Fragen wie diese hören Ergotherapeutinnen und -therapeuten täglich – sei es von Klientinnen und Klienten, Angehörigen oder Versicherungen. Im Certificate of Advanced Studies (CAS) Ergotherapie heute und morgen stärken Sie Ihr berufliches Selbstverständnis und lernen, Fragen um Ihren Beruf und Ihre therapeutischen Entscheidungen adressatengerecht zu beantworten sowie erfolgreich zu kommunizieren. Das CAS umfasst zwei Module, die Sie auch einzeln besuchen können.

Modul 1 Betätigung: Herzstück der Ergotherapie

  • Entwicklung der Ergotherapie / Paradigmen
  • Der tätige Mensch in Betätigungs-, Sozial- und Kulturwissenschaften und in der Psychologie
  • Bedeutung von Betätigung und Betätigungsrollen
  • Ergotherapeutische Theorien und Modelle
  • Betätigungsgerechtigkeit, -gleichgewicht und -deprivation
  • Profession, berufliches Selbstverständnis und Berufsmarketing
  • Health Advocacy
  • Visionen und künftige Aufgaben / Rollen der Ergotherapie

Modul 2 Erfolgreich kommunizieren als Health Professional

Wird aktuell neu konzipiert. Details folgen sobald bekannt (ca. Sommer 2022)

Methodik

Um Sie beim Erreichen die Ziele zu unterstützen, setzen die Dozierenden unterschiedliche Lehr- und Lernformen ein:

  • Vorlesungen
  • Auftritts- und Kommunikations-Skills-Training
  • Üben im Rollenspiel und mit Fallbeispielen
  • Reflexions- und Praxisaufträge einzeln oder in Gruppen
  • Begleitetes und autonomes Selbststudium
  • Blended Learning, d.h. eine Kombinati­on aus Präsenz- und mediengestütztem Unterricht

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Bachelor of Science (BSc) in Ergotherapie, nachträglicher Titelerwerb (NTE) oder «Sur Dossier»-Aufnahme für ausländische Berufsangehörige
  • Fertigkeiten im Lesen englischer Texte sind von Vorteil

Anmeldeinformationen

Modul 1 (Änderungen vorbehalten):

  • 12.04.2023
  • 16.05.2023 - online
  • 17.05.2023
  • 21.06.2023 - online
  • 22.06.2023 

5 Tage Kontaktunterricht und ca. 100 Stunden Selbststudium

Modul 2:
voraussichtlicher Start: August 2023

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
12.04.2023 12.03.2023 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre