Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Advanced Current Clinical Topic: CRPS und Neuropathien

Kursangebot für gestandene Physiotherapeutinnen/-therapeuten: Sie befassen sich mit Pathophysiologie, Tests und dem Management von neuropathischen Schmerzen. Assessment und Management unklarer überregionaler Symptome wie CRPS und die Rolle von Sympathikus und kortikaler Repräsentation sind weitere Inhalte.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung, CRPS und Neuropathien

Start:

13.04.2023

Dauer:

2 Tage

Kosten:

CHF 550.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Durchführungsort: 

ZHAW, Campus Stadt-Mitte, Gebäude MG, Katharina-Sulzer-Platz 9, 8400 Winterthur (Auf Google Maps anzeigen)

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Physiotherapeutinnen und -therapeuten FH/HF mit entsprechender Weiterbildung (siehe Zulassung)

Ziele

CRPS - Die Teilnehmenden

  • kennen Schmerzmechanismen und Zusammenhänge der Systeme, welche für überregionale Symptome verantwortlich sein können.
  • kennen Messungen und Behandlungsmethoden für die kortikale Repräsentation.
  • erkennen das klinische Bild des komplexen regionalen Schmerz Syndroms (CRPS) und können evidenzbasierte Behandlungsmethoden ableiten und anwenden.

Neuropathien - Die Teilnehmenden

  • können neuropathische Schmerzen erkennen.
  • kennen die Pathophysiologie von neuropathischen Schmerzen.
  • wenden gezielte Assessments an und können Managementstrategien ableiten.

Inhalt

Kursreihe Advanced Current Clinical Topics (AdCCT)
Verfügen Sie über eine vertiefte manuelle/muskuloskettale Aus- oder Weiterbildung und möchten Sie im Rahmen des lifelong Learnings Ihre Kompetenzen erweitern und vertiefen bzw. up to Date bleiben? In unseren Kursen AdCCT können Sie Ihre Kenntnisse zu unterschiedlichen Themen auffrischen.

Themen CRPS

  • Output Mechanismen und ihre Rolle bei Schmerzzuständen
  • Kortikale Repräsentation: Teste und Management

Themen Neuropathien

  • Neuroanatomie und Physiologie des peripheren und zentralen Nervensystems im klinischen Kontext
  • Pathophysiologie neuropathische Schmerzen
  • Untersuchung und Management von neuropathischen Schmerzen

Anrechnungsmöglichkeit
Dieses AdCCT kann für das CAS Vertiefung in Muskuloskelettaler Physiotherapie angerechnet werden.

Methodik

Vorlesungen, praktisches Üben, Austausch und Reflexion

Gliederung Unterricht
Wissen:         
●●○○○ theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen
Anwendung: ○○●●● praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Silvia Careddu
A/Prof Annina Schmid, PhD MMACP

Kooperationspartner

Schweizerischer Verband Orthopädischer Muskuloskelettaler Physiotherapie (svomp)

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Physiotherapeutin/-therapeut FH oder HF mit einer der folgenden abgeschlossenen Weiterbildungen:
    CAS Klinische Expertise in Muskuloskelettaler Physiotherapie, OMT, Maitland Level 3, GAMT gesamte Kursreihe
  • Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur (Englisch lesen und verstehen)

Anmeldeinformationen

  • Kursdaten: 13.04. und 17.08.2023
  • Unterrichtszeiten: 09.15 - 17.15 Uhr
  • Angebotsrhythmus: Alle zwei Jahre

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
13.04.2023 13.03.2023 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre