Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

APN Symposium 2020

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne - NP in der Praxis

Das APN Symposium blickt auf eine lange Tradition zurück – seit vielen Jahren beschäftigen wir uns an diesem Anlass mit dem Umfeld, den Bedingungen, Inhalten und Entwicklungen sowie der Zukunft der Pflege.

Dieses Jahr geht es um eine für die Schweiz relativ neue Rolle und ihren Einsatz in der Praxis: die Nurse Practitioner (NP). Dabei möchten wir speziell jene Personen ansprechen, welche die neuen Rollen implementieren, unterstützen, verstehen, finanzieren und in Leitungsgremien vertreten müssen: die Managerinnen und Manager. Es macht deshalb Sinn, das diesjährige APN Symposium in Zusammenarbeit mit Swiss Nurse Leaders durchzuführen.

Wir befassen uns gemeinsam mit Fragen rund um den Begriff und die unterschiedlichen Rollenprofile von NPs, deren Einsatz in der Praxis sowie den Schnittstellen zwischen NPs und dem Management. Damit möchten wir zur Klärung der Rolle der NP beitragen. Vor allem aber möchten wir Sie herzlich dazu einladen, mit uns die Entwicklungen in der Pflege aktiv mitzusteuern, sodass wir alle mit Zuversicht in die pflegerische Zukunft blicken können.

Programm:

  • 14.00 Uhr, Begrüssung und Einstieg ins Thema,  Prof. Dr. Katharina Fierz, Leiterin Institut für Pflege, ZHAW 
    Regula Lüthi, MPH, Präsidentin Swiss Nurse Leaders
  • 14.30 Uhr, Den Menschen in der Komplexität sehen, Corina Sgier, MScN, Pflegeexpertin APN, Praxisgemeinschaft Bauma
  • 14.50 Uhr, Close Up - Nurse Practitioner im Akutspital, Konstanze zu Dohna, MScN, Pflegeexpertin APN, Universitätsklinik für Neurochirurgie, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • 15.10 Uhr, APN in der Langzeitpflege: akut bis chronisch, meistens tödlich, Sonja Baumann, MScN, Pflegeexpertin APN, Alterszentrum Neumarkt, Alter und Pflege Stadt Winterthur
  • 15.30 Uhr, Erfrischungspause                     
  • 16.00 Uhr, Podiumsdiskussion: Die NP in der Praxis als Neubeginn
    Renate Monego, Direktorin Pflegezentren der Stadt Zürich
    Dr. Oliver Mauthner, Direktor Pflege & Therapien, Universitäre Altersmedizin Felix Platter
    Roswitha Koch, MPH, Leiterin Abteilung Pflegeentwicklung und Internationales, Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK
    Dr. Veronika Waldboth, Leiterin Entwicklung und Pädagogik, Master of ScienceMaster of Science Pflege, Institut für Pflege, ZHAW

    Moderation: Regula Lüthi, MHP, Präsidentin Swiss Nurse Leaders

  • 17.00 Uhr Apéro

  • Veranstaltungswebsite 
  • Der Anmeldeschluss ist am 10. Januar 2020

Datum

Von: 17. Januar 2020, 14.00 Uhr

Ort

ZHAW, Gebäude TN, Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Veranstalter

ZHAW Institut für Pflege
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

ipf.gesundheit@zhaw.ch