Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Symposium Diagnose am Bewegungsapparat

7. September 2018

Herzlich Willkommen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Das Institut für Physiotherapie hat in Zusammenarbeit mit Novartis Pharma Schweiz eine neue Symposiums-Reihe zum Thema «Diagnose am Bewegungsapparat» geschaffen, weil wir der Meinung sind, dass die Kompetenzen von Physiotherapeutinnen / -therapeuten in der Diagnostik am Bewegungsapparat zunehmend Anerkennung gewinnen.

In der ersten Ausgabe thematisieren wir die Differentialdiagnose beim chronischen Rückenschmerz, wo insbesondere mechanische / degenerative Ursachen zu erkennen und von entzündlichen Prozessen zu unterscheiden sind. Am Beispiel der axialen Spondyloarthritis (axSpA, M. Bechterew) zeigt sich, dass die Krankheitsfolgen einer verspäteten Diagnosestellung gravierend sein können und wie wichtig die Differentialdiagnostik durch Physiotherapeutinnen/-therapeuten ist. Eine frühe Diagnose ist letztlich wegweisend für ein optimales Therapiemanagement mittels physiotherapeutischer und medikamentöser Interventionen. In spannenden, praxisbezogenen Referaten sowie einer interaktiven Podiumsdiskussion werden Betroffene und Fachleute aus der Physiotherapie sowie der Rheumatologie das Thema mit Ihnen beleuchten.

Wir freuen uns, wenn wir Sie am ersten Symposium zur «Diagnose am Bewegungsapparat» im Namen des Instituts für Physiotherapie der ZHAW, der Schweizerischen Vereinigung Morbus Bechterew und Novartis begrüssen können.

Prof. Dr. Karin Niedermann
Leiterin MSc-Studiengang Institut für Physiotherapie ZHAW

Dr. Vanessa Schubert
Therapeutic Area Head IHD
Novartis Pharma Schweiz AG

Lic. iur. Renè Bräm
Geschäftsleiter
Schweizerische Vereinigung Morbus Bechterew

In Kooperation mit

  • Bechterew
  • Novartis

Tagungsprogramm

Begrüssung

Referate

  • Mein Weg zur Diagnose
    Magdalena Meier-Pfeifer, Betroffen
  • "Steiniger Weg bis zur Diagnose"
    René Bräm, Geschäftsleiter Schweizerische Vereinigung Morbus Bechterew

  • Bedeutung einer frühen Diagnose
    Prof. Dr. med. Diego Kyburz, Präsident Schweizerische Gesellschaft für Rheumatologie

  • Differenzierung mechanischer versus entzündlicher Rückenschmerz: Die Rolle der Physiotherapie
    Katrin Tschupp, DPT, PT, Dozentin Bereich msk PT (MSc/MAS), ZHAW

Podiumsdiskussion

  • Rolle der Physiotherapie
    Moderation: Marina Villa, Journalistin und Kommunikationstrainerin

Abschluss und Ausblick

 

 

 

Programmübersicht

Facts & Figures

  • Kosten
    CHF 50.- Vollpreis
    gratis      Mitarbeiter/-innen ZHAW, Mitglieder Alumini G
    gratis      Studierende BSc / MSc Physiotherapie
  • Zielgruppe
    Physiotherapeutinnen- und Therapeuten
    Ärztinnen und Ärzte
  • physioswiss vergibt für die Teilnahme am Symposium «Diagnose am Bewegungsapparat»
    3 Weiterbildungspunkte
  • Anmeldeschluss: eine Anmeldung ist vor Ort noch möglich, ab 13:45 Uhr
    Veranstaltungsort
    Raum TN E0.46
    ZHAW Departement Gesundheit
    Technikumstrasse 71
    Winterthur
    Lageplan (PDF 61,9 KB)

Sponsor

Das Symposium «Diagnose am Bewegungsapparat», eine Veranstaltung des Instituts für Physiotherapie am Departement Gesundheit der ZHAW, wird finanziell und ideell von der folgenden Firma unterstützt. Wir bedanken uns bei unserem Partner für sein Engagement und seine freundliche Unterstützung ganz besonders!

  • Novartis