Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Studium

Bewegung, Ernährung, psychische Gesundheit, Sucht- und Unfallprävention – mit Themen wie diesen setzen sich Gesundheitsförderinnen und -förderer in ihrem Berufsalltag auseinander. Sie setzten sich für die Gesundheit der Bevölkerung ein.

Bachelor of Science (BSc) in Gesundheitsförderung und Prävention

Der Studiengang ist die einzige grundständige Ausbildung für Gesundheitsförderung und Prävention in der Schweiz. Er bereitet die Studierenden fundiert auf diesen vielseitigen Beruf vor und vermittelt Kompetenzen für alle Arbeitsfelder der bevölkerungsorientierten Gesundheitsförderung und Prävention.

Die Abschlusskompetenzen orientieren sich an europäischen Professionalisierungsstandards für Gesundheitsförderung und Prävention und am Bedarf an Fachkräften in der Schweiz.

Der Studiengang ist im Institut für Gesundheitswissenschaften an der ZHAW angesiedelt. Am Institut wird eine Verbindung zur angewandten Forschung und Entwicklung sowie zu den Fachstellen «Interprofessionelle Lehre und Praxis» und «Betriebliches Gesundheitsmanagement» geschaffen.

Broschüre Bachelorstudiengang Gesundheitsförderung und Prävention