Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

4. Winterthurer Ergo-Gipfel

«Frech entscheiden, mutig handeln»

Samstag, 7. März 2020

Am nächsten Ergo-Gipfel stellen wir Menschen in den Mittelpunkt, die etwas gewagt haben, die mutig sind und teils auf unkonventionellen Wegen Projekte vorantreiben. Wir diskutieren mit ihnen darüber, was sie anspornt, welche Konsequenzen mutige Entscheidungen haben können und was sich in der Ergotherapie noch bewegen liesse.

Verfolgen Sie die Referate der Gipfelstürmerinnen und Gipfelstürmer sowie der Erstbesteigerinnen und Erstbesteiger und reichen Sie selber ein Thema ein für ein Kurzreferat im Basislager. Nach jedem Referate-Block diskutieren Sie mit den Referierenden und Teilnehmenden in der «Seilschaften» Ihrer Wahl.

Themeneingabe Basislager

Inhalte

Praxisprojekte, Ergebnisse aus Forschungsprojekten, Master- oder Bachelorarbeiten. Der Inhalt sollte innovative Themen aus dem Berufsfeld widerspiegeln. Es muss dabei nicht zwingend um das Thema des aktuellen Ergo-Gipfels gehen. Ziel des Basislagers kann etwa die Bekanntmachung des Projekts, die Suche nach Projektpartnern oder der Austausch mit potenziellen Nutzerinnen und Nutzern sein.

Präsentationen

Die Minivorträge dauern fünf Minuten mit einer anschliessenden Diskussion von 20 Minuten innerhalb der Seilschaften. Die Präsentationen finden in Parallelveranstaltungen statt.

Abstract

Zusammenfassung von maximal 150 Wörtern zu Hintergrund, Ziel, Idee/Konzept, Ergebnissen/Stand, Aktualität/Innovation

Eingabefrist

Eingabe bis: 2. Dezember 2019, Bescheid bis am 16. Dezember 2019

Kosten

  • CHF 230.–
  • für EVS-Mitglieder CHF 190.–
  • für Referierende Basislager CHF 90.–
  • für Studierende CHF 60.– 

Inklusive Pausenverpflegung und Mittagessen, Tagungsunterlagen und Teilnahmebestätigung

Anmeldung