Zufriedenheitsbefragung bei Opfern von Gewaltdelikten in Zusammenhang mit der Fallaufnahme

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Andreas Gamper

Projektteam: Chris Hutter-Grisenti, Prof. Dr. Andreas Bergmann

Projektbeginn: 01.04.2004

Kurzdarstellung

Es werden Zufriedenheitsbefragungen bei Opfern (Raub, Drohung, Leib und Leben)durchgeführt, die die Qualität bei der Fallaufnahme mit der Kantonspolizei Zürich überprüft. Das Projekt hat zum Ziel einen Umfragebogen zu erstellen, diesen in einem Pretest zu überprüfen und die Kantonspolizei Zürich bei der erstmaligen Durchführung zu unterstützen. Das Institut für Verwaltungs-Management der Zürcher Hochschule Winterthur (IVM) gestaltet dabei die benötigten Fragebogen in Zusammenarbeit mit Angestellten der Regionalpolizei, führt Pretests durch, und unterstützt die Kantonspolizei Zürich bei der Auswertung und anschliessenden Standardisierung der Umfrage.