Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Sustainability Science Dialogue – mehr Vernetzung für die Nachhaltigkeitsforschung an der ZHAW

Die ZHAW möchte sich in die Diskussion um den dringendsten Forschungsbedarf im Hinblick auf die Nachhaltigkeitsziele der UNO stärker einbringen. An dieser Veranstaltung geht es um die Möglichkeiten auf Basis der von den Akademien Schweiz entwickelten prioritären Themen für die Nachhaltigkeitsforschung in der Schweiz.

Im Fokus der Veranstaltung, welche in Partnerschaft mit der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) durchgeführt wird, stehen die Themen Umwelt- und sozialverträgliche Ernährungssysteme; "Thriving Spaces": Nachhaltigkeit und Raumentwicklung; Gesellschaft mit Netto-Null-Treibhausgasemissionen; sowie Wirtschafts- und Finanzsysteme, die der nachhaltigen Entwicklung dienen. Wir möchten diskutieren, welches die grössten Herausforderungen und Wissenslücken sind, und welches vielversprechende Partnerschaften wären, um sie anzugehen. Wie kann die ZHAW ihre Nachhaltigkeitsforschung weiter stärken und Synergien in den eigenen Forschungsbereichen vermehrt nutzen?

Vorläufiges Programm

08:30 Uhr Eintreffen, Kaffee & Gipfeli

09:00 Uhr Eröffnung und Einführung – Schwerpunktthemen der Akademien Schweiz & Forschungsschwerpunkte der ZHAW

09:10 Uhr Keynote: Peter Edwards, Präsident Initiative für Nachhaltigkeitsforschung der SCNAT

09:30 Uhr Best Practice Beispiel ClimateChange@ZHAW + Q&A

09:50 Uhr Kaffee- & Gipfelipause, Verteilung auf Gruppenräume

10:20 Uhr Interaktiver Teil: Welches sind die derzeit grössten Herausforderungen und Entwicklungspotenziale in den jeweiligen Schwerpunktbereichen? Welche Partnerschaften könnten vielversprechend sein? Wie kann die ZHAW ihre Nachhaltigkeitsforschung weiter stärken und Synergien in den eigenen Forschungsbereichen vermehrt nutzen?

Diskussionsrunden zu den folgenden Themen:

  • Umwelt- und sozialverträgliche Ernährungssysteme
Moderation: Marcel Anderegg, SVIAL
Expert:innen (ggf. folgen Ergänzungen): Isabel Jaisli, ZHAW
  • «Thriving Spaces»: Nachhaltigkeit und Raumentwicklung
Moderation: Ursula Schüpbach, Leiterin Forum Landschaft, Alpen, Pärke
Expert:innen (ggf. folgen Ergänzungen): Anke Domschky, ZHAW ; Vicente Carabias-Hütter, ZHAW ; Anke Kaschlik, ZHAW
  • Gesellschaft mit Netto-Null-Treibhausgasemissionen
Moderation: Filippo Lechthaler, Leiter ProClim
Expert:innen (ggf. folgen Ergänzungen): Armin Eberle, ZHAW ; Regina Betz, ZHAW ; Jürg Rohrer, ZHAW
  • Wirtschafts- und Finanzsysteme, die der nachhaltigen Entwicklung dienen
Moderation: tba
Expert:innen (ggf. folgen Ergänzungen): Beat Affolter, ZHAW ; Grégoire Meylan, ZHAW

11:10 Uhr Kurze Pause und Rückkehr ins Plenum

11:20 Uhr Abschluss-Session im Plenum. Zusammenfassung und Schlussworte

11:50 Uhr Mittagessen

Moderation: Gabriela Wülser (Initiative für Nachhaltigkeitsforschung, SCNAT)

Auf einen Blick

  • Interessierte Forschende aus allen Departementen der ZHAW
  • Studierende und Externe sind ebenfalls willkommen
  • Max. 60 Teilnehmende
  • Sprache: Deutsch (Inputs auch auf Englisch)

Ort

 ZHAW School of Engineering, Raum TN E0.46, Technikumstrasse 71, 8400 Winterthur (Lageplan)

Datum

Von: 27. September 2022, 09.00 Uhr

Veranstalter