Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Weiterbildungsangebote im Bereich Mobilität & Logistik

WBK Upset Prevention and Recovery Training (UPRT)

Mangelndes Training von Piloten im Umgang mit ungewöhnlichen oder extremen Fluglagen kann zu potenziell gefährlichen oder falschen Bedien- und Steuerinputs am Flugzeug führen. Trotz der Seltenheit solcher unbeabsichtigten Fluglagen und der Erfahrenheit vieler Piloten ist der durch die Besatzung hervorgerufene Verlust der Kontrolle (Loss of Control in Flight, LOC-I) über das Luftfahrzeug die führende Ursache bei Flugunfällen in der kommerziellen und der privaten Fliegerei. Fast 25 Prozent aller Unfälle sowie 40 Prozent aller tödlichen Unfälle werden durch den sogenannten LOC-I verursacht. Der Weiterbildungskurs Upset Prevention and Recovery Training (UPRT) setzt bei dieser Problematik an und ermöglicht vor allem Privatpilotinnen und -piloten, aber auch Pilotinnen und Piloten anderer Lizenzstufen, Lösungsstrategien für die Prävention und die Bewältigung von ungewöhnlichen Flugzuständen (Upsets) zu trainieren und zu erweitern.

WBK Specific Operations Risk Assessment (SORA) for unmanned aerial vehicles (UAV)

In der bemannten Luftfahrt existieren bewährte Safety-Prozesse, die die Sicherheit von Luftfahrzeugen garantieren. Diese Prozesse sind allerdings insofern kompliziert, da sie zu deren Erfüllung eine komplexe Struktur aus zugelassenen Herstellern, zugelassenen Entwicklungsbetrieben, zugelassenen Ausbildungsbetrieben und Betreiber nötig machen. Dies stellt eine grosse Hürde für die Industrie dar, welche allerdings als notwendig erachtet wird, um eine sichere manntragende Fliegerei zu garantieren. Die Effektivität des Prozesses wird so auch durch exzellent tiefe Unfallzahlen in der Industrie unterstrichen. 

Zertifizierungsbehörden, wie zum Beispiel die EASA (European Aviation Safety Agency), versuchen zurzeit klare Regeln zu erstellen, welche einen vergleichbar sicheren Betrieb von UAV (Unmanned Aerial Vehicles) gewährleisten. Diese Regeln verfolgen die klare Absicht, dass sie die Entwicklung von neuartigen drohnenbasierten Anwendungsbereichen nicht behindern und nicht so komplex sein sollen, dass zu deren Verständnis langjährige Erfahrung mit manntragenden Flugzeugen nötig ist. In Europa ist aus diesem Rechtsetzungsprozess das SORA-Regelwerk (Specific Operations Risk Assessment) entstanden.

Logistik

Das übergreifende Prozessmanagement für Planung, Steuerung und Kontrolle von Material-, Wert- und Informationsflüssen ist nicht nur ein erfolgsentscheidender, sondern oft sogar ein für Unternehmen überlebensrelevanter Faktor.

Unsere DAS- und CAS-Weiterbildungsangebote im Bereich Prozess- und Logistikmanagement thematisieren den Logistikbereich als Ganzes und bringen Ihnen die übergreifenden unternehmerischen Prozesse der global vernetzten Wirtschaft näher.

Film Prozess- und Logistikmanagement

Broschüre Prozess- und Logistikmanagement