Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Fachgebiete im Masterstudium

Der Überbegriff MSE (Master of Science in Engineering) umschreibt sieben separate Engineering-Masterstudiengänge, die als Fachgebiete bezeichnet werden. Die Fachgebiete gliedern das sehr breite Feld der Ingenieurwissenschaften in interdisziplinäre Spezialisierungsschwerpunkte.

Die ZHAW School of Engineering bietet folgende Fachgebiete an: Business Engineering and Production (BEP), Energy and Environment (EE), Industrial Technologies (InT)Information and Communication Technologies (ICT) und Civil Engineering and Building Technology (CEBT).

Mit der Wahl des Fachgebietes legen Sie einen Schwerpunkt fest und bestimmen Ihre allgemeine Vertiefungsrichtung, ohne zu stark fokussieren zu müssen. Das Fachgebiet erscheint nach bestandenem Studium im Titel "Master of Science in Engineering ZFH mit Vertiefung in Name des Fachgebietes".

Jedes Fachgebiet ist in mehrere Kompetenzfelder unterteilt. Für jedes Kompetenzfeld gibt es drei Pflichtmodule, die sich aus zwei Theorie- und einem Grundlagenmodul zusammensetzen.

Wahl eines Instituts oder Zentrums

Als Masterstudentin oder Masterstudent sind Sie während Ihrer Studienzeit einem Institut oder Zentrum zugeteilt, das über grosses Know-how in Ihrem gewählten Fachgebiet verfügt. Dort bearbeiten Sie praxisnahe Forschungs- und Entwicklungsprojekte. An der ZHAW School of Engineering verteilen sich diese Fachgebiete auf die Institute und Zentren gemäss folgender Tabelle:

Infoveranstaltungen und Anmeldung

Infoveranstaltungen

Anmeldung