Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Vertiefungen Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Das Wirtschaftsingenieurwesen kombiniert mathematische, technische und wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen. Deshalb eignen Sie sich in den ersten Semestern mathematisch-naturwissenschaftliche und fachspezifische Grundlagen an, bevor Sie sich in einer von drei Vertiefungen spezialisieren. 

Vertiefung Industrial Engineering

In der Vertiefungsrichtung Industrial Engineering beschäftigen Sie sich mit folgenden Themen:

  • Operations Management und Operations Research
  • Simulation betrieblicher Prozesse
  • CRM- und ERP-Systeme in Produktion und Logistik
  • Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung
  • Controlling- und Management-Instrumente

Ergänzend dazu steht ein breites Angebot an Wahlmodulen zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr zu den Karrieremöglichkeiten nach dem Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen.

Vertiefung Service Engineering und Marketing

Folgende Themen stehen im Zentrum der Vertiefungsrichtung Service Engineering und Marketing:

  • Operations Management
  • Simulation betrieblicher Prozesse
  • Marketing
  • Service-Engineering-Grundlagen und -Labor
  • Statistisches Data Mining
  • Umfragen und Stichprobenerhebungen

Ergänzend dazu steht ein breites Angebot an Wahlmodulen zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr zu den Karrieremöglichkeiten nach dem Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen.

Vertiefung Wirtschaftsmathematik

In der Vertiefungsrichtung Wirtschaftsmathematik beschäftigen Sie sich mit folgenden Themen:

  • Volkswirtschaftslehre
  • Ökonometrie
  • Mathematik der Finanzmärkte und Risk Engineering
  • Statistisches Data Mining
  • Umfragen und Stichprobenerhebungen
  • Survey-Design und -Analyse

Ergänzend dazu steht ein breites Angebot an Wahlmodulen zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr zu den Karrieremöglichkeiten nach dem Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen.

Modultafeln und Semesterübersicht

Infotage und Anmeldeschluss

Infoveranstaltungen

Anmeldeschluss

  • Sie können sich jeweils bis zum 30. April für das Bachelorstudium anmelden.