Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Vertiefung Material- und Verfahrenstechnik

Die Vertiefung Material- und Verfahrenstechnik wird ab dem Herbstsemester 2019 nicht mehr angeboten. Bei entsprechender Qualifikation ist ein Einstieg in das zweite Studienjahr noch möglich.

Neue Materialien und Verfahren sind heute häufig der Schlüssel zu Innovationen. Etwa 70 Prozent aller neuen Produkte basieren auf neuen Materialien und Verfahren.

Die Herstellungsverfahren von Produkten aus Hightech-Materialien sind anspruchsvoll und erfordern neben guten Materialkenntnissen ein umfassendes Wissen in Verfahrenstechnik. Umgekehrt bedingt die Entwicklung neuer Prozesse und Anlagen neben der Anwendung der Verfahrenstechnik ein vertieftes Verständnis der Materialeigenschaften. Deshalb verschmelzen die beiden Disziplinen Verfahrenstechnik und Materialtechnologie in der modernen Ingenieurtätigkeit.

Studieninhalte

Die Material- und Verfahrenstechnik bietet abwechslungsreiche und vielfältige Inhalte, moderne Themen und Technologien sowie zahlreiche Schnittstellen zu globalen und wissenschaftlichen Megatrends wie Energie, Mobilität oder Gesundheit. Insbesondere in den Bereichen Maschinentechnik, Kunststofftechnik, Mikro- und Nanotechnik, Chemie, Optik, Verpackungsindustrie, Automobilindustrie, Medizintechnik, Energietechnik, Solartechnik sowie Luft- und Raumfahrt besteht ein grosser Bedarf an qualifizierten Fachleuten mit vertieftem Wissen in Material- und Verfahrenstechnik.

Karrieremöglichkeiten

Berufsfeld Industrie

Berufsfeld Grundlagenforschung

Berufsfeld Management, Marketing und Verkauf

Modultafeln und Semesterübersicht