Messtool für Industrie 4.0 bei Walzen im Extrusionsprozess

Der Name DERICHS ist weltweit für hochpräzise Walzen in der Kunststoffindustrie bekannt und steht seit jeher für Innovation und Entwicklung. Um den technischen Prozess der Extrusion möglichst detailliert zu beeinflussen und auch jederzeit reproduzierbar zu machen, benötigt der Verfahrenstechniker möglichst viele und möglichst genaue Daten. Heute ist es Standard sämtliche Soll und Istwerte als – teilweise aufbereitete – Prozessdaten zentral zu erfassen, sichtbar zu machen und zu kontrollieren. Jede Information hilft dem Verfahrenstechniker den Extrusionsprozess zu überwachen und zu beeinflussen.
Bis heute werden allerdings die wichtigen Informationen zu Temperaturen und Drücken in der Walze gar nicht erfasst.
Derichs hat deshalb das Zentrum für Signalverarbeitung und Nachrichtentechnik beauftragt einen IoT- fähigen hochpräzisen, autonomen und wireless arbeitenden Sensor zu entwickeln, welcher in die Walzen integriert werden kann.

Typische Walze in der Kunststoffproduktion

Stromsparend, auf Zehntel Grad Celsius und Bar genau und IoT fähig musste das Design erfüllen. Thermische Massnahmen erlauben eine Montage auch an Walzen mit bis zu 200 °C. Da die Sensoren direkt in der Walze messen werden die Messwerte von der rotierenden Walze per Bluetooth 4.0 übertragen. Das Modul kann die Messwerte periodisch broadcasten oder Messwerte über definierte Zeiträume auf dem Modul loggen und nachher als ganzes Datenfile abgefragt werden. Eine Anbindung an Tablets und Gateways zu Cloud oder SPS-Regelung ist einfach möglich. Damit wurde für diese Branche das Tor zu echten Industrie 4.0 Lösungen aufgestossen.

Folgende Ziele werden mit dem ersten Produkt ED1 erreicht:
misst
zuverlässig Ein- & Ausgangs-Temperatur und Druck
ermöglicht

schnelleres, effektiveres Beeinflussen des Heiz- & Kühlprozesses und damit die Optimierung von Folie oder Platte
spart

Energie durch genauere Kontrolle: bereits 1°C Temperatur weniger in der Walze spart 6% Energie
verlängert
die Lebensdauer Ihrer Walze durch präzise Überwachung der Walzenfunktion.

ED1- Messmodul mit Bluetooth 4.0 und montiert auf der Walze

An der International Converting Exhibition ICE-2017 wurde das ED1 der Derichs GmbH mit dem ICE Europe Award in der Kategorie Industrie 4.0 ausgezeichnet. In München haben über 420 Aussteller aus 26 Ländern auf rund 11.000m² Produkte für die Veredelung von Papier, Film und Folien ausgestellt.

Technische Daten ED1:

  • Messbereich:  0° – 100° (optional bis 200°)
  • Hohe Genauigkeit: < ± 0.4°
  • Update Time: typisch 5 s
  • Batterielaufzeit:  typisch 2 Jahre
  • Funkreichweite:  typisch 20 m
  • Sensoren:  PT1000 1/3 DIN B
  • Baugrösse: 70 mm x 40 mm
  • Leichtgewicht: 25 g
  • Nachrüstbar in bestehende Walzen
  • Bluetooth 4.0 Schnittstelle