Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Entwicklung des ELPAC Level 6 Tests für Flugverkehrsleiter

Abstract: ICAO Level 6 - Die Königsdisziplin

Kommunikation ist immer ein soziales und kulturelles Ereignis. Daraus resultiert, dass die Bedeutung jeder gemachten Äusserung zwischen den Gesprächsteilnehmern verhandelt werden muss. Sofern die Gesprächsteilnehmer aus dem gleichen sozialen oder kulturellen Umfeld stammen, ist das in der Regel nur selten ein Problem. Die Schwierigkeit in der Kommunikation über Funk besteht aber eben genau darin, dass es vorkommen kann, dass gleichzeitig sehr unterschiedliche Sprecher auf Frequenz kommunizieren. Erschwerend kommt hinzu, dass die Kommunikation immer in einem nicht visuellen Kontext statt findet. Dass heisst, das Gegenüber kann sich nicht an der Körpersprache oder der Mimik orientieren. 

Der am Zentrum für Aviatik entwickelte ICAO Level 6 Test, prüft in erster Linie also nicht die Sprachfähigkeit in Englisch und fokussiert sich stattdessen vielmehr an der kommunikativen Leistung der Testkandidaten. 

Projektbeschreibung

Der ICAO Level 6 Test des Zentrums für Aviatik beurteilt das kommunikative Verhalten von Flugverkehrsleitern, wenn sie über Funk kommunizieren. Dabei geht der Test davon aus, dass die Testkandidaten bereits über ausreichende Sprachkenntnisse in Englisch verfügen, um sich sicher und klar ausdrücken zu können. Das Projekt beinhaltete die folgenden Arbeitspakete:

 

 

  • Entwicklung des Testformates: In diesem Arbeitspaket ging es um die Definition der Aufgaben die ein Kandidat im Test lösen muss. Wichtig ist, dass die Aufgaben im Test möglichst realistische operationelle Bedingungen nachbilden. Zu diesem Zweck wurde eine Task Analysis durchgeführt.
  • Entwicklung der Testversionen: Der ICAO Level 6 Test für Flugverkehrsleiter prüft ausschliesslich das ICAO Level 6. Das gesamte Testmaterial wurde am Zentrum für Aviatik (ZAV) und in Zusammenarbeit mit Eurocontrol entwickelt.
  • Validierung des Tests: Im Anschluss an die Entwicklungsphase wurde der Test an Flugverkehrsleitern aus verschiedenen Ländern angewendet. 

Impressionen

Piloten müssen mit Flugverkehrsleitern aus unterschiedlichen Kulturen kommunizieren können.
Im Upper Airspace Control Center der Eurocontrol in Maastricht wird der Flugverkehr überwacht, der über Europa hinweg fliegt.
In Sektoren mit hohem Verkehrsaufkommen, kann es durchaus sein, dass mehrere Sprecher auf der gleichen Frequenz sind.

Auf einen Blick

  • Projektfinanzierung: Industrie Auftrag
  • Projektdauer: abgeschlossen, 2011 - 2013