Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Aeronautische Kommunikation

"Für die Kommunikation in der Luftfahrt geht es in erster Linie nicht darum eine möglichst gehobene Sprache zu sprechen. Vielmehr steht die gegenseitige Verständlichkeit der Gesprächsteilnehmer im Vordergrund."

William Agius, Teamleiter Aeronautische Kommunikation

Der Themenschwerpunkt

Der Themenschwerpunkt Aeronautische Kommunikation befasst sich mit der Untersuchung des Sprachgebrauchs im Kontext der Luftfahrt. Die sprachlichen Konventionen wie sie im Funkverkehr zwischen Piloten und Flugverkehrsleiter verwendet werden, unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von der Alltagssprache. Um die Sicherheit im Luftverkehr bestmöglich gewährleisten zu können, ist es für Piloten und Flugverkehrsleiter unverzichtbar, sowohl in der englischen Alltagssprache wie auch im Funkverkehr kompetent zu sein. 
Im Themenschwerpunkt Aeronautische Kommunikation werden unter anderem Sprachtests für Piloten und Flugverkehrsleiter entwickelt, welche die Vorgaben der International Civil Aviation Organisation (ICAO) erfüllen. Weiter beraten die Forschenden im Themenschwerpunkt Unternehmen und Behörden im In- und Ausland bei der Umsetzung der seit 2011 geltenden ICAO Language Proficiency Requirements. Die Beratung umfasst die Evaluation bestehender Sprachtests und Unterstützung bei der Entwicklung neuer Tests.

Dienstleistungen

Der Themenschwerpunkt Aeronautische Kommunikation bietet Ihnen folgende Dienstleistungen:

  • Entwicklung von Sprachtests für Piloten und Flugverkehrsleiter gemäss den ICAO Language Proficiency Requirements
  • Aus- und Weiterbildung von Piloten und Flugverkehrsleitern zur Sprachassessoren. Die Kurse finden wahlweise in Luxembourg oder vor Ort statt.
  • Unterstützung von Test Service Anbietern bei der Validierung ihrer Sprachtests
  • Beratung für Unternehmen und Behörden bei der Umsetzung der ICAO Language Proficiency Requirements

Projektbeispiele

Folgende Projekte werden im Themenschwerpunkt Aeronautische Kommunikation bearbeitet:

  • Entwicklung des ELPAC Sprachtests für Linienpiloten
    Der ELPAC Sprachtest für Linienpiloten wurde im Auftrag der Eurocontrol entwickelt und wird derzeit unter anderem in Polen, Saudi-Arabien und Indonesien eingesetzt.
  • Entwicklung des ELPAC Level 6 Tests für Flugverkehrsleiter
    Der ELPAC Level 6 Test für Flugverkehrsleiter wurde entwickelt, um die Kommunikationsleistung von Flugverkehrsleitern zu beurteilen.
  • Wartung und Weiterentwicklung des ELPAC Sprachtests für Flugverkehrsleiter
    Der ELPAC Sprachtest für Flugverkehrsleiter existiert bereits seit 2008 und wird momentan in 39 Ländern in Europa, Südamerika und im Mittleren Osten eingesetzt.