Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Die Angreifersicht: Hinter dem Perimeter

Die Erfahrungen der jüngsten Zeit lehren, dass Netzwerksicherheit nun verstärkt proaktiv angegangen werden muss. Um das zu demonstrieren, haben die Narrowin AG und der Schwerpunkt Infomation Security des InIT ein Gerät zur einfachen Demonstration von Angreifertechniken in Netzwerken entwickelt.

Hacker mit weisser Gesichtmaske im Hintergrund des Firewalls

In den letzten Jahren haben Forscher eine erschreckende Anzahl von Schwachstellen gefunden, die weltweit hunderte Millionen Geräte betreffen ­– vom Internet-of-Things bis zu IT-Verwaltungsservern. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Unternehmensnetzwerk bereits unbemerkt kompromittiert wurde, ist hoch. Ein Umdenken von reaktiver zu proaktiver Netzwerksicherheit ist notwendig.

In einem von der Innosuisse geförderten Projekt haben das Cyber Security Startup Narrowin und das Institut für Informatik (InIT) der ZHAW einen Expedition Node entwickelt, anhand dessen aufgezeigt werden kann, wie einfach und unbemerkt Angreifer agieren können, nachdem sie – beispielsweise durch Log4Shell – in ein Netzwerk eingedrungen sind.

Im Whitepaper werden die Hintergründe und die Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt dargestellt. Neben den Angriffswegen werden auch mögliche Schritte zur Entwicklung einer sicheren Netzwerkarchitekturerläutert: Whitepaper downloaden