Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

PTP und gPTP Software Stack

PTP / IEEE 1588 Protocol Software

Die Protokoll Software repräsentiert eine vollständige Precision Time Protocol (PTP) Ordinary Clock nach dem IEEE 1588 Standard.

Features

Programmiersprache und Design

Die Programmiersprache der PTP-Software ist ANSI C. Das Design des PTP-Stacks ist objektorientiert, obwohl C keine objektorientierte Programmiersprache ist.

Portabilität auf verschiedene Systeme

Die PTP-Software besteht aus einer systemunabhängigen Protocol Engine sowie aus einem OS Abstraction Layer. Die Protocol-Engine ist vollkommen systemunabhängig, der OS Abstraction Layer muss an die HW/SW-Umgebung angepasst werden. Durch die saubere Strukturierung des OS Abstraction Layers wird die Software schnell und einfach auf verschiedene Systeme portiert.

Application Programming Interface (API)

Das API ist die Schnittstelle zur Benutzerapplikation. Es stellt Funktionen zur Konfiguration sowie zum Monitoring des Stacks zur Verfügung. Die Anbindung an das Management-System des Hosts (beispielsweise SNMP/MIB) erfolgt über diese Schnittstelle.

Human Machine Interface (HMI)

Entwickler konfigurieren und überwachen PTP zur Laufzeit. Beispielsweise kann die State-Machine laufend überwacht werden, es können die aktuellen Werte der internen DataSets angezeigt und Parameter verändert werden.

Lizenzierung

Die Lizenz beinhaltet:

InES gPTP (IEEE 802.1AS Software Stack)

Die Protokoll Software repräsentiert eine portierbare Implementierung des TSN Standards IEEE 802.1AS für Ethernet Netzwerke (full-duplex, point-to-point links - Clause 11 des Standards).

Derzeit verfügbar ist eine Evaluations- und Voll-Lizenz für die Version nach IEEE 802.1AS-2011. Die neue, 2020 veröffentlichte Version IEEE 802.1AS-2020 ist derzeit in Entwicklung.

Features

Programmiersprache und Design

Die Programmiersprache der gPTP-Software ist ANSI-C / C-99. Das Design des gPTP-Stacks ist objektorientiert, obwohl C keine objektorientierte Programmiersprache ist.

Portabilität auf verschiedene Systeme

Die gPTP-Software besteht aus einer systemunabhängigen Protocol Engine sowie aus einem OS Abstraction Layer. Die Protocol-Engine ist vollkommen systemunabhängig, der OS Abstraction Layer muss an die HW/SW-Umgebung angepasst werden. Durch die saubere Strukturierung des OS Abstraction Layers wird die Software schnell und einfach auf verschiedene Systeme portiert.

Application Programming Interface (API)

Das API ist die Schnittstelle zur Benutzerapplikation. Es stellt Funktionen zur Konfiguration sowie zum Monitoring des Stacks zur Verfügung.

Human Machine Interface (HMI)

Entwickler konfigurieren und überwachen gPTP zur Laufzeit. Beispielsweise kann die State-Machine und diverse Laufzeitparameter überwacht werden.

Lizenzierung

Es stehen zwei Arten von Lizenzen zur Verfügung:

Die Lizenz beinhaltet:

Unterstützung für IEEE 802.1AS-2020

Unterstützung für den neuen Standard IEEE 802.1AS-2020 ist derzeit in Entwicklung. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.