Abgeschlossene Projekte

  • METRIC
    Der Leitgedanke hinter dem METRIC (Mapping European regional Transport Research and Innovation Capacities) EU-Projekt ist, die Innovationsfähigkeit von Regionen in Europa und deren Wettbewerbsvorteile darzustellen und, basierend auf ihren Stärken, Leitlinien für die Erstellung von regionalen Innovationsstrategien (Roadmaps) zu entwickeln.
  • RECREATE
    RECREATE untersucht  neue Lösungsansätze für den zukünftigen Flugzeugverkehr. Das Projekt wird von Europäischen Forschungsinstituten, Universitäten und Firmen in Zusammenarbeit durchgeführt.
  • OPTIMISM
    Ziel des OPTIMISM-Projektes (Optimising PassengerTransport Information to Materialise Insights for Sustainabe Mobility) ist Strategien und Methoden für eine Optimierung des Personenverkehrs zu erarbeiten, insbesondere unter Berücksichtigung neuer ICT-Lösungen.
  • BiCar
    Unter der Leitung des Zentrums für Produkt- und Prozessentwicklung (ZPP) wird an der ZHAW eine neue innerstädtische Mobilitätslösung entwickelt.
  • Kooperative Logistik Zürich
    Im Verbund mit Partnern entwickelt das Institut für Nachhaltige Entwicklung (INE) eine Kooperationsplattform für die Logistikdienstleister, Verlader und Empfänger in der Stadt Zürich.
  • Sendungsbündelung
    Nicht nur in der Adventszeit laufen die Warentransporte auf Hochtouren. Wie die Zustellung von Paketen viel effizienter ablaufen könnte, zeigt ein Modell der ZHAW School of Engineering. Es bildet die Grundlage für eine systematische Bestimmung einer optimalen Sendungsbündelung, um so den Güterverkehr in urbanen Gebieten zu reduzieren.
  • Citybike Wien
    Citybike Wien ist eine Studie zur Untersuchung von möglichen Verbesserungen des bestehenden öffentlichen Wiener Leihradsystems hinsichtlich Qualität, Dichte und räumlicher Erstreckung.
  • Mobility Lake
    Das «Mobility Lake» Projekt hat die Entwicklung eines grenzüberschreitenden nachhaltigen Mobilitätskonzeptes für Tourismus und Freizeit in der Bodenseeregion zum Ziel.