Roberta Regiozentrum Winterthur

Was ist Roberta?

Die Roberta-Initiative wurde vor zehn Jahren vom Fraunhofer Institut ins Leben gerufen, um das Interesse von Schülern und Schülerinnen an den Bereichen Naturwissenschaft, Technik und Informatik nachhaltig zu fördern. Das Konzept stützt sich auf die von Robotern ausgelöste Faszination, um technische Inhalte alters- und gendergerecht zu vermitteln.

Die ursprüngliche Motivation hinter Roberta ist der häufige Mangel an qualifiziertem Personal aus Ingenieurberufen in vielen westeuropäischen Ländern. Insbesondere Mädchen erhalten oft zu selten oder viel zu spät einen Einblick in die Welt der Ingenieurwissenschaften. Mit einem eigens entwickelten Lehrkonzept möchte Roberta dieser Situation entgegenwirken.

Das Roberta-Netzwerk erstreckt sich über verschiedene Länder Europas. Das Institut für Mechatronische Systeme beherbergt eines der beiden Roberta-Regiozentren der Deutschschweiz und bietet verschiedene Kurse für SchülerInnen und Lehrpersonen an.

Hintergründe und weitere Informationen zur Roberta-Philosophie finden Sie auf der offiziellen Roberta-Seite sowie der Webseite des Fraunhofer-Instituts.

Angebot des Regiozentrums Winterthur

Das Roberta Regiozentrum Winterthur bietet Kurse, Workshops und Arbeitsmaterialien für LehrerInnen und SchülerInnen an. Ideal ist eine Einbindung in den Technik-, Informatik- oder Physikunterricht, es sind jedoch auch separate Arbeitsgruppen oder Projektwochen möglich. Alle Kurse werden von unseren zertifizierten Roberta-Schulungsleitern durchgeführt.

Kurse für Schüler/innen

Kurstyp Dauer Kosten
Schnupperkurs 2 Stunden CHF 120 pro Teilnehmer
Tageskurs 8 Stunden CHF 460 pro Teilnehmer
Projektwoche 20 Stunden CHF 1000 pro Teilnehmer
Quartalskurs 40 Stunden CHF 1800 pro Teilnehmer

Inhalte Roboterkurse

In unseren Roberta-Workshops lernen Schüler und Schülerinnen ab zehn Jahren, Roboter zu bauen und zu programmieren. Der spielerische Umgang mit Technik soll helfen, eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken und damit auch mehr Selbstvertrauen zu entwickeln. Der Kursaufbau folgt im Grundsatz einer vom Fraunhofer Institut entwickelten, evaluierten und laufend verbesserten Didaktik. Der Kursinhalt wird selbstverständlich je nach Alter und Kenntnisstand der Teilnehmenden angepasst.

Kurse für Lehrpersonen

Kurstyp Dauer Kosten
Kennenlernkurs 2 Stunden CHF 120 pro Teilnehmer
Grundlagenkurs 12 Stunden CHF 680 pro Teilnehmer
Intensivkurs 20 Stunden CHF 1000 pro Teilnehmer

Inhalte Teacher-Kurse

Für Erwachsene (insbesondere Lehrpersonen), welche Kinder und Jugendliche für technische Berufe begeistern möchten, bietet das Regiozentrum Winterthur Schulungen und umfassende Unterlagen an. In unseren Kursen werden Sie mit der Programmierung von Robotern vertraut gemacht und erhalten nützliche Informationen, Hinweise und Beispiele für alters- und gendergerechte Vermittlung von technischem Wissen an Kinder und Jugendliche.

Anmeldung

Für die Anmeldung folgen Sie bitte diesem Link.

Online-Ressourcen

Sie haben an einem Roberta-Kurs teilgenommen und möchten auf die Ressourcen (Kursunterlagen, Beispiele, etc.) des Regiozentrums Winterthur zugreifen?
Hier gehts zur Online-Plattform