Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Das IMS mit dem SmartPro 4.0 Demonstrator auf der SINDEX

Vom 28. bis 30.08.2018 wurde der Demonstrator in Bern der Öffentlichkeit vorgestellt.

Als erste Hochschule in der Schweiz entwickelt die ZHAW School of Engineering zusammen mit Partnerunternehmen aus der Industrie einen Industrie 4.0 Demonstrator. Dieser zeigt an einem praktischen Beispiel, was Industrie 4.0 bedeutet und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben: Die Demonstrationsanlage ist in der Lage, individuell aus Einzelteilen zusammengestellte Kugelschreiber zusammenzubauen. Die Kunden bestimmen dabei die Farben und den Aufdruck des Kugelschreibers.

Die Anlage verfügt über eine Cloud-Anbindung und besteht aus autonomen Systemen, die miteinander kommunizieren. Ein digitaler Zwilling der Anlage ermöglich die virtuelle Inbetriebnahme, die Unterstützung des Einsatzes von Plug&Produce Komponenten und den Service der Anlage. Augmented Reality ermöglicht es dabei, mit einer HoloLens ins Innere der Anlage zu sehen, um so beispielsweise Störungen schneller identifizieren und beheben zu können.

 Die einzelnen Komponenten der Anlage stammen von den Partnerunternehmen.

Partner des Projektes sind folgende Institutionen und Unternehmen:

  • Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW, School of Engineering
  • Bosch Rexroth Schweiz AG
  • Jenny Science AG
  • Mechatronik Schule Winterthur MSW
  • REA JET Swiss GmbH
  • Siemens Schweiz AG
  • Sigmatek Schweiz AG
  • SMC Schweiz AG
  • STÄUBLI AG
  • HANS WITTICH GmbH

Weitere Informationen im hinterlegten Flyer. (PDF 1,4 MB)