Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Keramische Materialien

Herstellung von Keramiken

  • Pulversynthese, Fällungsreaktionen, kolloidale Prozesse, Mikrofluidik
  • Partikeloberflächenmodifikation, Auswahl und Design von Additiven
  • Polymerabgeleitete Keramiken
  • Formgebung – Gipsguss, Spritzguss, Folienguss, Gel Casting, Pressen, Extrudieren
  • Additive Manufacturing, 3D-Druck – Stereolithographie, Pulverdruck, Mikroextrusion
  • Beschichtungen – Polymerabgeleitete Keramik, Sol-Gel, Emaille, Glasuren
  • Sintern bis 1800 °C unter Vakuum, Schutzgas, andere Gase
Blick in einen Rohrofen, vergrösserte Ansicht
Blick in einen Rohrofen

Charakterisierung

  • Kristallstrukturanalyse und mineralogische Zusammensetzung von Pulvern und Keramiken (Röntgenbeugung XRD)
  • Thermische und chemische Analyse von Pulvern und Keramiken
  • Mechanische Eigenschaften von Keramiken
  • Mikrostruktur und Defekte
  • Oberflächeneigenschaften
Röntgenbeugung, XRD, vergrösserte Ansicht
Röntgenbeugung, XRD

Anwendungen

Technische Keramik wird in einer grossen Bandbreite für industrielle Anwendungen als Funktionsmaterial eingesetzt, z.B. für:

  • Chemische Verfahrenstechnik (Katalyse, Separation, Membranen, Filter)
  • Elektronische Bauteile (aktive und passive Elemente)
  • Materialien für Energietechnik (SOFC Brennstoffzellen, Batterien)
  • Thermisches Management (Isolation, thermische Schutzschichten, Feuerfestmaterialien)
  • Materialien für den Einsatz in besonders herausfordernden Bedingungen (mechanisch, thermisch, chemisch)
Technische Keramik, vergrösserte Ansicht
Technische Keramik