Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Fachtagung «Textilbeton in der Praxis»

7. Juni 2018

Dank intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit hat das Bauen mit Bewehrung aus Carbon und Glas im Beton den Weg in die Praxis gefunden.

Am Markt sind diverse Bauprodukte mit einer Zulassung für tragende, statisch relevante Aufgaben verfügbar. Sie setzen die bekannten hervorragenden Trageigenschaften der faserverstärkten Kunststoffe optimal ein und bieten so technisch und wirtschaftlich Alternativen zu herkömmlichen Stahlbetonbauweisen. Es liegen auch  Berechnungs­vorschriften vor, so dass der Weg in die breite Anwendung einfacher wird. Richtig eingesetzt bietet das Material für Architektur und den Ingenieurbau faszinierende Möglichkeiten und vielfach wesentliche Vorteile, wie beispielsweise im Brückenbau oder bei vorgehängten Fassaden.

Ingenieure, Architekten, Baufachleute und FVK-Fachleute sind eingeladen, sich an dieser eintägigen Veranstaltung über die Möglichkeiten des Bauens mit Faserverbundkunststoffen im Verbund mit Beton zu informieren. Ziel der Tagung ist, die Möglichkeiten des Baustoffes - aber auch die Grenzen - aufzuzeigen, aktuelle und fundierte Informationen zum Betonbau mit FVK-Bewehrung zu liefern sowie Berechnung und Planungshilfen vorzustellen.

Die erfahrenen Referenten geben nicht nur anhand von ausgeführten Bauten einen Überblick über die Produktpalette und den Einsatz von textilbewehrtem Beton. Zur Sprache kommen darüber hinaus auch die wichtigen Themen Beständigkeit, Brand, Abbruch und Recycling beim Bauen mit Carbonbeton.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

 

Dateien

Datum

Von: 7. Juni 2018, 08.00 Uhr
Bis: 7. Juni 2018, 16.40 Uhr

Ort

ZHAW, Gebäude MC/MD
Tössfeldstrasse 13/15
8400 Winterthur

ZHAW, Gebäude MC/MD