«Blauer Montag» Andrea Deplazes, Zürich/Chur und Ákos Moravánszky, Zürich

16. Mai 2017

Vortragsreihe «Die Rolle des Architekten – drei Positionen»
Gespräch mit Christoph Schläppi

Das klassische Berufsbild des Architekten als «Generalist» ist in Zeiten der fortschreitenden Spezialisierung und Fragmentierung des Bausektors keine Selbstverständlichkeit mehr. Dennoch braucht es heute mehr denn je Architektinnen und Architekten, die gesamtheitlich denken und handeln können. Die überbordende Reglementierung des Bauens, risikoscheue Bürokratie, verwirrende Zuständigkeiten und Prozesse, der «Tunnelblick» der Experten und Spezialisten – wer hält ein Projekt zusammen, wenn nicht der Architekt selbst?

Auch inskünftig kann die bauliche Gestaltung und Entwicklung unserer Lebensräume nur dann ästhetisch-räumlich und gesellschaftlich nachhaltig sein, wenn es Architektinnen und Architekten gibt, die sich für das grosse Ganze verantwortlich fühlen.

Dateien

Datum

Von: 16. Mai 2017, 17:30 Uhr
Bis: 16. Mai 2017, 19:00 Uhr

Ort

ZHAW, Gebäude LA (Halle 180)
Tössfeldstrasse 11
8401 Winterthur

ZHAW, Gebäude LA (Halle 180)

Organisator

ZHAW Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen
Tössfeldstrasse 11
8401 Winterthur

+41 (0)58 934 76 50
info.archbau@zhaw.ch

ZHAW Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen