Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

«Best of Bachelor 2017» verliehen

Bei der Preisverleihung im Landesmuseum Zürich erhielt Nicolas Leimbacher für seine Abschlussarbeit an der ZHAW den begehrten Preis «Best of Bachelor 2017». Nominiert waren 20 Bachelorarbeiten von Studierenden des Bauingenieurwesens der zehn schweizerischen Fachhochschulen.

«Best of Bachelor 2017» Preisträger Nicolas Leimbacher
«Best of Bachelor 2017» Preisträger Nicolas Leimbacher (Mitte)
und Studiengangleiter Patrik Thalparpan (rechts) vom Studiengang Bauingenieurwesen an der ZHAW.
Foto: Peter Seitz
Die Nominierten für den "Best of Bachelor 2017" und die Studiengangleiter der Fachhochschulen.
Die Nominierten für den "Best of Bachelor 2017" und die Studiengangleiter der Fachhochschulen.
Foto: Peter Seitz

Der ZHAW-Studierende Nicolas Leimbacher gewann für seine ausgezeichnete Arbeit «Baugrube Franklinturm Oerlikon» den begehrten Preis «Best of Bachelor 2017». In seiner Bachelorarbeit erarbeitete er für zwei Untergeschosse die Baugrube. Er dimensionierte in höchst komplexen Baugrundverhältnissen, direkt angrenzend an ein SBB-Trassee, eine sehr anspruchsvoll verankerte Bohrpfahlwand. Seine Computerberechnungen plausibilisierte er ingenieurmässig mit sorgfältigen Handrechnungen. Er darf sich über das verdiente Preisgeld von CHF 500.- freuen. Ferner war der ZHAW-Studierende Lukas Ehrle für seine sehr gute Bachelorarbeit «Hubschrauberanlage Mollis GL» nominiert.