Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Werkstückhalle – Ultrahochfester Faserbeton bei Instandsetzung & Neubau

Fachgespräch mit Jürg Conzett, Conzett Bronzini Partner, Ueli Brauen, Brauen Wälchli Architectes, und Dominique Moullet, MFP Préfabrication

Durch seine interessanten Eigenschaften wie die sehr hohe Druckfestigkeit, Wasserdichtigkeit, den erhöhten Widerstand gegen starke mechanische Beanspruchung und die leichte und ressourcenschonende Bauweise eröffnet ultrahochfester Faserbeton (UHFB) neue konstruktive Möglichkeiten für Sanierung und Neubau. Ueli Brauen und Dominique Moullet gewähren Einblick in Planung und Ausführung der Erweiterung des olympischen Museums in Lausanne sowie der jüngst erstellten Fussgängerbrücke La-Tour-de-Trême. Jürg Conzett berichtet von der Instandsetzung der Vorderrheinbrücke Tavanasa. Gemeinsam loten wir das Potenzial möglicher Anwendungen im Hochbau aus und fragen praxisnah nach den planerischen Herausforderungen dieses jungen Betonverbundbaustoffes.

www.zhaw.ch/ike/wsh

Datum

Von: 1. Oktober 2019, 18.00 Uhr

Ort

ZHAW Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen Eingangsbereich Gebäude MA
Tössfeldstrasse 11
8401 Winterthur

Veranstalter

ZHAW Institut Konstruktives Entwerfen
Tössfeldstrasse 11
8401 Winterthur

+41 (0) 58 934 76 12
stefanie.mueller@zhaw.ch