Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Raumfolge aus Dachlatten – Seminarwoche Bachelor Architektur

Mit Dachlatten konstruierten Studierende im ersten Semester des Bachelorstudiengangs Architektur ein Raumgefüge, in welchem sie durch geschickte Lichtführung einmalige Raumstimmungen zu erzeugen vermochten.

Im Rahmen der Seminarwoche im ersten Semester des Bachelorstudiengangs Architektur erhielten die Studierenden die Aufgabe, eine Holzkonstruktion im Massstab 1:1 zu bauen und damit eine entwerferische Idee unmittelbar in ein Objekt zu übersetzen. Mit Dachlatten aus Holz war das Konstruktionsmaterial vorgegeben und prägte die konstruktiven und statischen Möglichkeiten und damit auch das gestalterische und formale Potential der Entwurfsaufgabe. Die Studierenden wurden ermutigt, zu eigenen konstruktiven und statischen Lösungen zu gelangen und den Zusammenhang zwischen räumlichem Denken und konstruktiver Umsetzung im Massstab 1:1 zu erforschen.

Innerhalb einer Woche erarbeiteten die Studierenden in Gruppen ein imposantes Raumgefüge. Jeder einzelne Raum stand in Beziehung zum nächsten. Anlässlich des «Langen Tisches» am 19.11.2021 konnte die Raumfolge besichtigt und begangen werden. Besonders eindrücklich war die mittels Lichtführung erreichte einmalige Raumstimmung.