Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

«Best of Bachelor 2019» verliehen

Bei der diesjährigen Preisverleihung im Landesmuseum Zürich wurde Matthias Müller mit dem begehrten Preis «Best of Bachelor 2019» ausgezeichnet. Für die ZHAW nominiert war nebst der Bachelorarbeit des Preisträgers auch die Abschlussarbeit von Aita Bischof.

Preisverleihung "Best of Bachelor" im Landesmuseum Zürich
An der Preisverleihung «Best of Bachelor» im Landesmuseum Zürich durften Bauingenieur-Absolventin Aita Bischoff und Bauingenieur-Absolvent Matthias Müller die verdiente Auszeichnung für ihre hervorragenden Bachelorarbeiten in Empfang nehmen.

An der Preisverleihung «Best of Bachelor 2019» vom 10. Januar 2020 durften Aita Bischoff und Matthias Müller die Auszeichnung für ihre hervorragenden Bachelorarbeiten in Empfang nehmen. Mit dem Preis zeichnet die Schweizer Fachschaft Bauingenieurwesen jährlich die besten Bachelor-Arbeiten aus, die an Schweizer Fachhochschulen verfasst wurden. Aita Bischoff entwarf und dimensionierte in ihrer Arbeit eine Mehrzweckhalle in Schwellbrunn. Die Holzhalle ist sehr durchdacht konstruiert und sorgfältig dimensioniert. Matthias Müller projektierte eine Hilfsbrücke in Stahl über den Escherkanal. Die filigrane Fachwerkbrücke fügt sich ausgesprochen gut in die Landschaft ein. Ingenieurtechnisch sind die Knotenverbindungen stahlbaugerecht ausgebildet.

Das Rennen um den «Best of Bachelor 2019» machte schlussendlich Matthias Müller. Er durfte von der Jury den verdienten Preis in Empfang nehmen.

Herzliche Gratulation den beiden erfolgreichen ZHAW-Absolventen!