Testplanung

Im Gegensatz zur Szenariomethode, die auf gesellschaftlichen Trends basiert, baut die Testplanung auf gegenwartsbezogenen Bedürfnissen unterschiedlicher Akteure (wie Grundbesitzer, Investoren, öffentliche Hand etc.) und konkreten Bauabsichten auf. Testplanungen tragen aufgrund der Auslegeordnung zur Entscheidungsfindung bei. Die Testplanung eignet sich zudem, die Rahmenbedingungen eins konzeptionellen Städtebaus auf ihre Zukunftsfähigkeit zu testen.

Testplanung im Quartier Milchbuck in Zürich
Testplanung im Quartier Stettenfeld in Riehen