Szenariotechnik

Die Szenariomethode ermöglicht eine systematische Entwicklung von möglichen Zukünften. Erkenntnisse aus dem Vergleich dieser schärfen den Blick für Zusammenhänge, die entscheidenden Einflussgrössen und bereiten dadurch den Weg in die Zukunft vor. Szenarien wirken suggestiv, entwickeln Überzeugungskraft, befördern Interesse und polarisieren, damit die Zukunft vorstellbar wird und richtungweisende Entscheidungen gefällt werden können.

Frank Scholles: Szenariotechnik, in: Handbuch für Theorien + Methoden der Raum-und Umweltplanung, Dietrich Fürst / Frank Scholles (Hrsg.), Dortmund, 2001
Frank Scholles: Szenariotechnik, in: Handbuch für Theorien + Methoden der Raum-und Umweltplanung, Dietrich Fürst / Frank Scholles (Hrsg.), Dortmund, 2001
Wie entwickelt sich Holland als eine Stadt mit der Dichte wie Manhattan oder Los Angeles, wenn man ihre Bebauung räumlich konzentriert? aus: Puntstadt-Zuidstad, aus: Small, medium, large, extra-large: Office for Metropolitan Architecture, ArchPlus 132
Wie entwickelt sich Holland als eine Stadt mit der Dichte wie Manhattan oder Los Angeles, wenn man ihre Bebauung räumlich konzentriert? aus: Puntstadt-Zuidstad, aus: Small, medium, large, extra-large: Office for Metropolitan Architecture, ArchPlus 132