Kritische Praxis

Herbstsemester 2015 Urban Project 001

Im Kanton Schaffhausen verfolgen Handwerker und Gewerbetreibende ein einmaliges Ziel – es soll ein «Schaffhauser Haus» entstehen. Die notwendigen Baustoffe sollen dabei soweit möglich aus der Region stammen, sollen dort verarbeitet und von Schaffhauser Handwerkern zu einen Haus verarbeitet werden.

Welche Kriterien sind bei der Planung und Erstellung eines solchen «Schaffhauser Hauses» relevant? Von welchen politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen etc. Rahmenbedingungen ist es abhängig? Welche Nutzungen können diese Häuser oder Infrastrukturen übernehmen, um zusätzliche Mehrwerte für Landwirtschaft, Tourismus, Gewerbe und Dienstleistungsbetriebe zu schaffen?

 

 

Dozierende

Projektpartner

Forschungsprojekt