zur Navigation
zum Inhaltsbereich

Studium

Bachelor of Science (BSc) in Umweltingenieurwesen

Das Studium kombiniert naturwissenschaftliche Fächer mit ingenieur-, sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen. Fünf Vertiefungsrichtungen stehen zur Wahl: Biologische Landwirtschaft und Hortikultur, Landschaft-Bildung-Tourismus, Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien, Naturmanagement und Urbane Ökosysteme.

mehr

Master of Science (MSc) in Life Sciences

Vertiefung Natural Resource Sciences

Das konsekutive Masterstudium ist eine weiterführende Ausbildung. Das Schwergewicht liegt auf der Wechselbeziehung zwischen den natürlichen Ressourcen und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wählbare Themenfelder sind z.B. Biocontrol, Grün und Gesundheit, Landschafts- und Regionalentwicklung, Ökotechnologie, Wildtiermanagement usw.

mehr

Kontakt

Studiensekretariat

Tel. +41 58 934 59 61
studiensekretariat.lsfm(at)zhaw.ch

News

23.07.2015

Landschaft & Regionalentwicklung in der Region Frauenfeld

Im vergangenen Frühlingssemester haben sich Studierende im Rahmen des Moduls Landschaft & Regionalentwicklung der Region Frauenfeld gewidmet.

01.07.2015

Hilfe für die westliche Keiljungfer (Kopie 1)

Die Bachelorarbeit von Christian Ruf im Studiengang Umweltingenieurwesen am Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen ist mit der Bestnote ausgezeichnet worden.

22.06.2015

Strömungsmodelle in der Landschaft visualisieren

GIS meets CAD! Die Visualisierung von Strömungen ermöglicht den Studierenden im Physik-Unterricht die Theorie anhand eines Modells zu verstehen.

05.06.2015

Umweltingenieur-Studierende bei dem Jahrhundertbauwerk der AlpTransit

Im Rahmen einer Exkursion des Moduls Umweltplanung durften die Studierenden in das Jahrhundertbauwerk Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) einen Einblick gewinnen.

16.04.2015

Brief aus Tansania

In Tansania, nur gerade 15 Kilometer vom Gipfel des weltberühmten Kilimandscharo entfernt, verbringt der Umweltingenieur- Student Christopher Barco sein Auslandsemester. Er besucht das College of African Wildlife Management, MWEKA.

Sie sehen Eintrag 1 bis 5 von 141
Erste Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Eine Seite vor Letzte Seite