zur Navigation
zum Inhaltsbereich

Praxisleitfaden Arbeitgeberattraktivität

Titelbild Praxisleitfaden Arbeitgeberattraktivität

 

Angesichts des Fachkräftemangels sind diejenigen Unternehmen bei der Rekrutierung und Bindung von qualifizierten Arbeitskräften im Vorteil, die als attraktive Arbeitgeber gelten. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen, die oftmals einen geringeren Bekanntheitsgrad am Arbeitsmarkt aufweisen, ist es wichtig, ihre Attraktivität für qualifizierte Arbeitskräfte zu erhöhen und zielgruppenspezifisch zu kommunizieren.

Der Praxisleitfaden (PDF, 7.1 MB) und das auf Excel basierende Praxis-Tool unterstützen gezielt kleine und mittlere Unternehmen bei der Optimierung und Kommunikation ihrer Arbeitgeberattraktivität. Beide Instrumente sind das Ergebnis des von der Förderagentur für Innovation des Bundes KTI unterstützten Projektes „Regionale Attraktivität für Fach- und Führungskräfte in der Region Alpenrhein“.

 

kostenlos zum Downloaden erhältlich:

  • Praxisleitfaden Arbeitgeberattraktivität
  • Praxistool zur Optimierung der Arbeitgeberattraktivität

      (Das Praxistool basiert auf Excel mit Makros (Zip-Datei).
      Das ZHCM garantiert, dass dises File bedenkenlos geöffnet
      und abgespeichert werden kann.)

Kontakt

Porträt Dr. Nicoline Scheidegger

 

 

  

 

 

 

Dr. Nicoline Scheidegger
nicoline.scheidegger(at)zhaw.ch
+41 58 934 68 57