zur Navigation
zum Inhaltsbereich

Willkommen

Das Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie ist Kompetenzzentrum für ökonomische und sozialwissenschaftliche Fragen im Bereich des Gesundheitswesens. Das Institut konzentriert sich auf die Themen:

  • Health Technology Assessment (HTA)
  • Gesundheitsökonomische Evaluationen
  • Versorgungsforschung
  • Patientenklassifikationssysteme
  • Struktur- und Prozessoptimierung
  • Managed Care und Integrierte Versorgung  

 

Das Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie beteiligt sich an praxisorientierten Studiengängen der Bachelor- und Masterstufen und bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten im Gesundheitswesen an. Für öffentliche Einrichtungen und private Auftraggeber betreibt das Institut anwendungsorientierte Forschung und arbeitet in Beratungsprojekten für Dritte.

Button Lehre
Button Forschung
Button Weiterbildung
Button Beratung

News

24.06.2015

SML Awards: Best Performing Team und bestes Projekt ausgezeichnet

Am traditionellen SML-Sommerfest wurde das Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie unter Leitung von Prof. Dr. Urs Brügger als Best Performing Team ausgezeichnet. Der Project Award ging an den CAS International Competition Law and Compliance.

09.06.2015

Lean als Management-Methode für Spitäler: Neues Fachbuch mit SML-Beteiligung

Lean Hospital ist eine Philosophie, die den Patienten klar ins Zentrum stellt. Ein neues Fachbuch erklärt anschaulich, was dies für das Gesundheitswesen bedeutet. Eine spannende Einführung in ein Thema, das Spitäler in den nächsten Jahren intensiv beschäftigen wird.

01.06.2015

Swiss Medical Board: Impact Evaluation - Interview Klaus Eichler

Klaus Eichler vom WIG im Interview für das Wissenschaftsmagazin von Radio SRF 2.

Veranstaltungen

Keine Termine gefunden

 

Weiterbildung

MAS in Managed Health Care

MAS MHC Broschüre 2015

 

 

WBK Wissenschaftliches Arbeiten

Details 2016 und 2017

CAS Case Management - Steuerung und Optimierung

Beginn: 7. Mai 2015

Details und Anmeldung

IM Medizin für Nichtmediziner

Beginn: 13. August 2015

Details und Anmeldung

Aktueller Newsletter