zur Navigation
zum Inhaltsbereich

Aus- & Weiterbildung

Technikkommunikation

Seit Anfang der 80er Jahre gewinnt der Bereich "Technikkommunikation" an Bedeutung. Veränderte gesetzliche Anforderungen, ein sich seit Jahren abzeichnender Wandel in der Unternehmensphilosophie, die wachsende Komplexität technischer Geräte und eine zunehmend kritische Haltung der KonsumentInnen tragen dazu bei, dass die Professionalisierung der Technischen Dokumentation vorangetrieben wird. Damit hängt unweigerlich auch die Forderung nach Verbesserungen in der Ausbildungssituation auf diesem Gebiet zusammen.

Auch die steigende Verfügbarkeit digitaler und multimedialer Technologien verlangt über die "traditionelle" Erstellung von Dokumentationen hinaus neue Formen der Arbeitsorganisation sowie der Informationsorganisation und -modellierung.

Für die damit zusammenhängenden Aufgaben reicht es heute nicht mehr, Erfahrungen aus verschiedenen Disziplinen heranzuziehen, sondern es müssen SpezialistInnen mit einer interdisziplinären Ausbildung eingesetzt werden.
Dieser Entwicklung trägt unser Aus- und Weiterbildungsangebot Rechnung.
Die verschiedenen Kurstypen bieten Interessierten mit unterschiedlichem Hintergrund und Ziel die Möglichkeit, sich dementsprechend aus- bzw. weiterzubilden.