zur Navigation
zum Inhaltsbereich

Masterstudiengang MAS in Communication Management and Leadership

Master of Advanced Studies in Communication Management and Leadership

Kommunikation erfüllt eine strategische Schlüsselfunktion in Organisationen. Sie gestaltet die kommunikativen Austauschprozesse mit internen und externen Stakeholdern und ist damit wichtiger Treiber der Unternehmensreputation. Entsprechend anspruchsvoll ist die Position der Kommunikationsverantwortlichen. Für ihre Arbeit benötigen sie Kompetenzen in Leadership, Management und Beratung. Und sie müssen das Umfeld ihrer Organisation verstehen. Der Masterstudiengang setzt hier an und stärkt die geforderten Kompetenzen.

Ziele

Das MAS-Studium stärkt Kommunikationsexpertinnen und -experten für die Herausforderungen strategischer Kommunikation und qualifiziert sie zur Übernahme einer Leitungsfunktion in der Organisationskommunikation.

Zielpublikum

Das Studium richtet sich an Kommunikationsexpertinnen und -experten mit Hochschulabschluss und mehrjähriger qualifizierter Berufspraxis in Unternehmen, NPOs, Verwaltungen und Agenturen. Angesprochen sind auch Medienschaffende, die sich auf einen beruflichen Wechsel in die Unternehmens- und Organisationskommunikation vorbereiten.

Abschluss

MAS in Communication Management and Leadership ZFH.

Qualtitätssicherung

Der MAS in Communication Management and Leadership ist seit Juli 2007 FIBAA-akkreditiert und wurde im September 2012 erfolgreich re-akkreditiert

Wissenschaftliche Programmentwicklung

Wissenschaftsbasiertes Know-how wird in den Forschungsschwerpunkten des IAM generiert und in Lehre, Weiterbildung und Beratung praxisorientiert implementiert.

Zuständigkeiten im MAS CML

Leitung/Management

siehe Weiterbildungsteam IAM

Interview

Vom Nutzen exekutiver Masterstudiengänge

Markus Niederhäuser, Leiter Weiterbildung IAM, und Andreas Poplutz, Stabstellenleiter Weiterbildung ZHAW, reflektieren den Nutzen exekutiver Masterstudiengänge.

Interview lesen (PDF, 214 KB)