zur Navigation
zum Inhaltsbereich

Studium

Journalismus/Organisationskommunikation (JO) ist die Bachelorausbildung des IAM Institut für Angewandte Medienwissenschaft der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. JO ist ein praxisgerichtetes Hochschulstudium: Praxis und Theorie, Trainieren und Reflektieren halten sich die Waage. JO ist modular aufgebaut und bietet individuelle Studienpläne für flexible Zeitplanung je nach Belastungsgrenze. So richtet sich JO an Einsteigerinnen und Einsteiger wie an Erfahrene.

Das JO-Studium ist ausgerichtet auf Sicherheit und Mobilität in einer vernetzten Welt - und es ist modular angelegt. Ob Sie einsteigen wollen, oder ob Sie um- und aufsteigen und dabei auf Ihre Erfahrung aufbauen wollen: Mit Ihrem individuellen Studienplan und individuell portioniertem Zeitaufwand erlangen Sie den anerkannten, praxisgerichteten Hochschulabschluss als Bachelor in Kommunikation. Damit sind Sie vorbereitet auf eine Laufbahn, in der Sie das Sagen haben.

Direkt oder nahe an ein Bachelorstudium schliessen Konsekutiv-Masterstudiengänge an. Diese Master vertiefen oder erweitern den Bachelor: Sie bereiten vor auf wissenschaftliche Tätigkeiten (mit Anschluss an PhD) oder auf Journalismus oder Organisationskommunikation in bestimmten Rollen (z.B. Kommunikationsberatung oder Redaktionsmanagement) und Gesellschaftsfeldern (z.B. Wirtschaft oder Kultur).

Das IAM bietet thematische Vertiefungen in zwei Masterstudiengängen an: Im Master of Arts in Angewandter Linguistik die Vertiefung Organisationskommunikation, im Master of Arts in Art Education die Vertiefung publizieren & vermitteln. Daneben beteiligt sich das IAM am Masterstudiengang Digital Journalism, dessen Abschluss zur Promotion berechtigt.